Heinz Hoenig wird mit 68 nochmal Papa

Heinz Hoenig (68) und seine Ehefrau Annika (35)
Heinz Hoenig (68) und seine Ehefrau Annika (35)Imago Images
Seine Kinder sind 30 und 32, jetzt kommt ein neues Baby: Heinz Hoenig, legendär seit der Serie "Der König von St. Pauli", und seine 35-jährige Frau hatten Besuch vom Storch. 

"Ich könnte die ganze Welt vor Glück umarmen. Ich freue mich so sehr. Ich kann meine Gefühle kaum in Worten ausdrücken", schwärmte er in der "Frau im Spiegel". Im "König von St. Pauli" spielte er den harten Kerl, privat kommen ihm beim Arzt die Tränen. "Es ist immer wie ein Wunder, das Kleine zu sehen. Ich bin dann immer ganz gerührt und muss schlucken. Der Krümel ist gerade mal sieben Zentimeter groß." 

Ehefrau Annika und dem Baby geht es gut. Ihr Kind haben sie sich sehnlichst gewünscht. Dass er schon im Opa-Alter ist, stört ihn gar nicht. "Mir ist die Meinung von anderen aber so was von piepegal!"

Tragisch verwitwet

Mit Annika fand er 2019 neues Eheglück. Seine erste Frau, Simone Hoenig-Zimmerli lernte er 1986 kennen, von 1988 bis zu ihrem Tod 2012 waren sie verheiratet. Sie stab mit 52, er drehte zu dieser Zeit gerade "Traumschiff" auf Puerto Rico. Die Diabetikerin hatte sich den Oberarm gebrochen. Es kam zu Komplikationen. Erst musste sie ins Koma versetzt werden, dann versagte ihr Herz. 

Hoenigs erwachsene Kinder freuen sich schon auf das neue Geschwisterchen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
Geburt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen