"Bilbo"-Darsteller aus "Herr der Ringe" gestorben

Sir Ian Holm im Jahr 2008
Sir Ian Holm im Jahr 2008Photo Press Service
Der britische Schauspieler Sir Ian Holm starb im Alter von 88 Jahren. Er verkörperte in "Herr der Ringe" die Figur des Bilbo. 

Die Filmwelt trauert um Sir Ian Holm: Der britische Schauspieler, der in der Fantasy-Reihe "Herr der Ringe" die Figur des Bilbo darstellte, ist tot. "Charmant, gutherzig und unfassbar talentiert, wir werden ihn sehr vermissen", zitiert "The Guardian" den Agenten des Mimen. Holm starb im Beisein seiner Familie und seiner Pfleger in einem Spital in London. Laut dem Bericht litt er an einer Parkinson-Erkrankung. 

Holm war für einen Oscar nominiert

Neben "Herr der Ringe" war Holm unter anderem in dem Sportlerfilm "Die Stunde des Siegers" zu sehen. Für seine Darstellung als Trainer Sam Mussabini in dem Film war er 1981 für einen Oscar nominiert. Außerdem spielte er in "Time Bandits", "Brazil" und Luc Bessons "Das Fünfte Element" mit.

Er hinterlässt fünf Kinder

Holm hinterlässt fünf erwachsene Kinder sowie seine Ehefrau Sophie de Stempel. Der Brite war viermal verheiratet. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Todesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen