Hier besteht Flugzeugentführer die Sicherheitskontro...

Nach der Entführung einer EgyptAir-Maschine durch den offenbar liebeskranken Ägypter namens Seif El Din Mustafa rätselt die Welt darüber, wie er mit der Sprengstoffgürtelattrappe durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen von Alexandria kommen konnte.

Nach der durch den offenbar liebeskranken Ägypter namens Seif El Din Mustafa rätselt die Welt darüber, wie er mit der Sprengstoffgürtelattrappe durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen von Alexandria kommen konnte.

Die Entführung der Maschine, die von Alexandria nach Kairo fliegen hätte sollte, endete glimpflich. Alle Geiseln wurden freigelassen und der Sprengstoffgürtel, mit dem der Täter Passagiere und Crew in Schach hielt, stellte sich als Attrappe heraus. Ein Sprecher des ägyptischen Innenministeriums sagte, es handle sich nicht um einen Terroristen, sondern einen Idioten.
Doch wie konnte der Mann die Attrappe an Bord des Flugzeuges schmuggeln? Ein vom Innenministerium veröffentlichtes Überwachungsvideo zeigt wie der Verdächtige problemlos durch die Sicherheitskontrolle kommt. Der Metalldetektor schlägt nicht an, ein Mitarbeiter findet beim Abtasten nichts. Möglicherweise hat er die Attrappe erst später zusammengebaut.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen