Hier erklärt SPÖ-Chef Kern seinen Rücktritt

Der völlig überraschende Rücktritt von Christian Kern als SPÖ-Chef hinterlässt die Partei völlig ratlos. In einem Statement erklärte er die Gründe.
Die SPÖ habe im Oktober "eine Wahlauseinandersetzung verloren, das ist klar", so Kern. Jedem sei ebenso klar gewesen, dass "harte Entscheidungen" getroffen werden müssten. Jetzt habe man einen Weg gefunden, "gemeinsam wieder nach vorne zu schauen". Dazu habe man die Hälfte der Abgeordneten neu positioniert. Auch die Sanierung der Parteikasse sei auf einem guten Weg.

Kern bestätigt: "Ich habe mich entschieden, als EU-Spitzenkandidat für die SPÖ anzutreten."

(red)

CommentCreated with Sketch.36 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Österreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren