Hier geben sich Präriehunde-Babys ein Küsschen

Der Tierpark Walding freut sich über Nachwuchs bei den Präriehunden.
Der Tierpark Walding freut sich über Nachwuchs bei den Präriehunden.Tiergarten Walding
Die beiden Präriehunde-Babys im Tiergarten Walding haben nach rund zwei Monaten den Bau verlassen und toben jetzt erstmals im Gehege herum.

Sie heißen Frodo und Sam und sind die beiden neuen Stars im Tierpark Walding (Bez. Linz-Land) - die Rede ist vom Präriehunde-Nachwuchs. 

Die beiden "Neuzugänge" haben schon vor rund zwei Monaten das Licht der Welt erblickt. Da Präriehunde bei der Geburt aber gerade einmal rund 15 Gramm auf die Waage bringen, nackt und blind sind, verbringen sie die ersten Wochen stets im Bau bei der Mama.

Jetzt sind die beiden Nager erstmals ins Freie und schon erkunden sie mit großer Freude das Gehege. Zur Begrüßung gibt es stets ein Küsschen. Ein typisches Ritual für Präriehunde, die dadurch ihre Familienmitglieder gleich erkennen.

Wer Frodo und Sam genauer beobachten möchte, kann dies täglich zwischen 9 und 19 Uhr im Tiergarten Walding tun.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
TiereZooWaldingBaby

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen