Hier ist der exklusive neue "Star Wars"-Clip

Spoiler-Warnung: Bei diesem exklusiven Ausschnitt aus
Spoiler-Warnung: Bei diesem exklusiven Ausschnitt aus "Star Wars: Episode IX – The Rise of Skywalker" ist, na ja, eben ein exklusiver Ausschnitt aus "Star Wars: Episode IX – The Rise of Skywalker" vor dem Kinostart zu sehen. Einfach, damit du Bescheid weißt. (Video: IGN/Epic Games)
Am Wochenende hat Regisseur J. J. Abrams einen neuen Ausschnitt aus dem kommenden "Star Wars"-Film gezeigt. Und zwar im Online-Game "Fortnite", weil: warum auch nicht.
Am Samstag hat sich eines der größten Popkultur-Phänomene der letzten Jahre – "Fortnite" – mit einem der größten Popkultur-Phänomene überhaupt – "Star Wars" – zusammengetan: Regisseur J. J. Abrams (53) zeigte "ingame" einen exklusiven Ausschnitt aus "Episode IX: The Rise of Skywalker", der am Mittwoch in den Kinos anläuft.

Dafür flog er beziehungsweise seine Spielfigur, die aussieht wie der Amerikaner, stilecht per Millennium Falcon im "Fortnite"-Autokino Risky Reels ein und moderierte den knapp einminütigen Clip an. Du siehst ihn oben im Video.

Kleine Warnung: Über den Plot wird darin nichts verraten, aber wenn du komplett ungespoilert ins Kino gehen willst, tippst du besser nicht auf den Play-Button (auch wenn dich die Neugierde umbringen wird).

Lichtschwerter für alle

Der Ingame-Event hat übrigens dermaßen großes Interesse generiert, dass die Game-Server überlastet waren und sich viele Spieler nicht rechtzeitig einloggen konnten. Entwickler Epic hatte die Clip-Premiere darum spontan ein wenig nach hinten verschoben.



CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Hier siehst du alles, was beim "Star Wars"-x-"Fortnite"-Event passiert ist. (Quelle: Youtube/IGN)

Spieler, die sich den "Star Wars"-Ausschnitt gegeben haben, wurden dafür mit einem Hängegleiter, der Kylo Rens TIE-Whisperer-Raumschiff nachempfunden ist, belohnt. Und: Seit dem Event gibt es die weltberühmten Lichtschwerter als Waffen im Game:



Batman und Marshmello

Es ist nicht das erste Mal, dass Epic mit Hollywood kooperiert hat. So tauchten in der Vergangenheit schon Figuren aus den "Avengers"- oder "Batman"-Filmen auf.

Bei der "Fortnite"-Show von Musiker Marshmello (27), die Anfang 2019 stattfand, schauten über zehn Millionen Menschen zu. Im Anschluss daran wurde der Gig zudem millionenfach auf Youtube angeklickt.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. shy/nicik_01 TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitalGamesFortniteStar Wars

CommentCreated with Sketch.Kommentieren