Hier spielten Arbeiter "Vier gewinnt"

Immer wieder stolpert man im Leben über Dinge, die man ein einfach nicht versteht. Eines dieser unerklärlichen Phänomene kann man in Wien-Neubau an der Ecke Neubaugasse und Westbahnstraße bestaunen. Dort ist der Radweg besonders gut gekennzeichnet.

Hielten die Straßenarbeiter Fahrradfahrer für komplette Trotteln, wollte sich ein Arbeiter bei seinem Chef einschleimen oder spielten die Kollegen wirklich "Vier gewinnt"? Jede Theorie klingt unwahrscheinlich, andererseits: Vier Radl-Piktogramme innerhalb von zehn Metern auf die Straße zu pinseln ist auch nicht gerade gewöhnlich.

Eines ist allerdings sicher: Entdecken Sie einen Radfahrer, der NEBEN diesem Radweg fährt, ziehen Sie ihm die Ohren lang. Denn jeder, der es trotz des Piktogramm-Overkills noch immer nicht kapiert, sollte unbedingt vom Vertrauensgrundsatz ausgenommen werden ;-)

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen