Hier stürmt das Bundesheer die EVN-Zentrale

800 Soldaten, 50 Polizisten und die Eliteeinheit Cobra haben die Bezirke Mödlung und Bruck diese Woche in den Ausnahmezustand versetzt. In der EVN-Zentrale in Maria Enzersdorf trainierten die Einsatzkräfte die Reaktion auf einen Gas-Angriff.
"Sehr unheimlich, wenn man das Bundesheer auf dem Dach und um das Gebäude stehen sieht", schreibt Leserreporter Michael K. Er knipste das Bundesheer beim Einsatz. Das Szenario: Terroristen verüben einen Gasangriff und verschanzen sich in der EVN-Zentrale. Polizei und Bundesheer mussten die Attacke gemeinsam abwehren.



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen