Hier überrascht ein Zug zwei Fußgänger im Tunnel

Das britische Zugunternehmen Translink hat am Dienstag ein Video als warnendes Beispiel für das Betreten von Gleisen veröffentlicht. Die Aufnahme aus Nordirland zeigt, wie ein Zug auf einen Tunnel zufährt. Ein Mann versucht, den Lenker durch Armbewegungen zu warnen, weil sich zwei Personen darin befinden. Doch es ist zu spät.

Das vom Zug aus aufgenommene Video zeigt, wie sich dieser einem Tunnelportal am Downhill Beach in der nordirischen Grafschaft Derry nähert. Plötzlich kommt ein Mann neben den Gleisen ins Bild, der mit den Armen in der Luft herumfuchtelt, um den Fahrer zu warnen.

Wenig später fährt der Zug in den Tunnel ein und es wird klar, worauf der Mann hinweisen wollte. Die Zuggarnitur rast auf zwei Fußgänger, die vom Strand in den Tunnel gelaufen sind, zu. Das Duo versucht, hinauszulaufen, doch das Tempo des Zuges ist zu hoch, dieser fährt unausweichlich auf die beiden Personen zu.

Die beiden Leichtsinnigen drängen sich im letzten Moment an die Tunnelwand. Wie durch ein Wunder kommen die beiden Passanten mit einige Kratzern davon. Das Bahnunternehmen spricht von einem "sehr ernsten Vorfall eines Beinahezusammenstoßes", nennt aber nicht das genaue Datum.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen