Hier wird ein kleines Mädchen entführt

Der 38-Jährige hatte eine Schülerin mitten auf der Straße gepackt, in sein Auto gezerrt und entführt. Das FBI hat jetzt ein Video der schockierenden Tat veröffentlicht.

Das Federal Bureau of Investigation (FBI) hat am vergangenen Freitag ein schockierendes Video veröffentlicht, das die Entführung einer Schülerin kurz vor Weihnachten nahe Chicago zeigt.

Darin ist ein Mann zu sehen, der neben seinem geparkten SUV wartet. Als ein junges Mädchen, das genaue Alter ist nicht bekannt, auf dem Gehsteig vorbeikommt, geht der Mann auf das Kind zu, packt es am Oberkörper und schleift es in seinen Wagen. Dann klemmt sich der Entführer hinter das Lenkrad und rauscht davon.

Das Kind konnte glücklicherweise kurz darauf entkommen. Als sich der Mann an der Schülerin vergehen wollte, schaffte sie es zu entwischen und ein vorbeifahrendes Auto zu stoppen. Der Lenker alarmierte die Polizei.

Suche nach weiteren Opfern

Die Ermittler hatten den Entführer schließlich identifizieren: Bryan P. (38) aus Chicago wurde wenige Tage nach der Tat, am 27. Dezember festgenommen und wegen Entführung angeklagt. Er befindet sich in Untersuchungshaft und soll am 20. Februar einem Richter vorgeführt werden.

Der Zeitstempel auf dem Video sei falsch, es handle sich dabei definitiv um den Vorfall vom Nachmittag des 20. Dezembers, heißt es seitens des FBI. Man habe das Video veröffentlicht, um Hinweise auf etwaige andere Opfer und Verbrechen des 38-Jährigen zu erhalten. Selbst wenn sich kein Zeuge findet, bei einer Verurteilung droht Bryan P. auch so schon lebenslange Haft. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltGood NewsWeltwocheEntführungKinderFBI

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen