People

"Hinten a Glatzerl" – Konsel bekam neue Haare

Torhüter-Legende Michael Konsel ließ sich endlich Haare transplantieren. Die Behandlung bei Moser Medical dauerte sieben Stunden.

Heute Redaktion
Teilen
Haar für Haar zur Matte: Sieben Stunden wurde Konsel behandelt.
Haar für Haar zur Matte: Sieben Stunden wurde Konsel behandelt.
zVg

Nach einem kleinen Foul seines Bruders ("Da hinten bekommst' a Glatzerl und vorn Geheimratsecken") stand für Torhüter-Legende Michael Konsel (59) fest: Schluss mit den Tricks beim Frisieren, um lichtere Stellen zu überdecken ("Anfangs klappte das gut, später weniger"), neue Haare müssen her!

Der Ex-Rapidler, der selbst aus einer Friseurfamilie stammt, entschied sich für eine Einzelhaarentnahme bei Moser Medical, weil "man nach wenigen Tagen nichts mehr von der Behandlung sieht". Konsel musste für die EURO als Experte ja rasch wieder vor die TV-Kamera. Sieben Stunden dauerte die Behandlung Ende Mai, 2.400 Haarwurzeln wurden verpflanzt. Jetzt ist der Ex-Kicker fesch wie eh und je – und sein Bruder kann das Lästern einstellen.

Konsel unter der Haube.
Konsel unter der Haube.
zVg
1/50
Gehe zur Galerie
    <strong>13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe.</strong> Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. <strong><a data-li-document-ref="120047298" href="https://www.heute.at/s/lenker-44-bekommt-fuer-1-minute-parken-170-euro-strafe-120047298">Weiterlesen &gt;&gt;</a></strong>
    13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe. Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. Weiterlesen >>
    privat