Hitler-Sager! RTL lässt Kandidatin nicht in Dschungel

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bei einer Dschungelprüfung.
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bei einer Dschungelprüfung.(Bild: kein Anbieter/RTL)
Der Privatsender will sich auf nichts mehr einlassen. Schon vor der ersten Folge zog RTL die Reißleine.

Der Wendler hat in Köln definitiv für unzählige graue Haare und kaputte Nerven gesorgt. Mit ziemlicher Sicherheit schneiden zur jetzigen Stunde mehrere Video-Redakteure an den DSDS-Folgen und versuchen den Schlagersänger aus der Show zu entfernen.

Damit auch nicht beim nächsten Aushängeschild von RTL geschnipselt werden muss, tritt man bereits jetzt auf die Bremse. Am Freitag startet die "Dschungelshow". Dieses Mal wird aber nicht in Australien gedreht. Aufgrund der Pandemie wich man auf ein Studio in Deutschland aus. Die 12 Kandidaten standen eigentlich bereits fest. Nun muss aber wohl nochmal rochiert werden.

"Prince Charming" statt Dragqueen

Kandidatin Nina Queer fliegt nämlich bereits vor der ersten Prüfung aus dem "Dschungel". Grund dafür sind fragwürdige Äußerungen der Dragqueen. "Vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen und unserer Haltung, jegliche Form von Antisemitismus und Rassismus klar zu verurteilen, können und wollen wir jemanden, der sich selbst 'Hitler-Transe' nennt, keine Plattform bieten“, erklärt RTL den Schritt so kurz vor der ersten Sendung.

Das Thema ist aber gar nicht aktuell: Bereits 2019 tätigte Queer Aussagen, die für Aufregung sorgten. So forderte die Entertainerin auf ausländische Straftäter abzuschieben. Wem diese Meinung nicht passe, der dürfe sie "Hitler-Transe" nennen. 

Nina Queer ist raus
Nina Queer ist rausTVNOW

TV-Urgestein Desiree Nick wies nun auf Instagram auf diese Aussagen hin und forderte RTL auf die Dragqueen aus ihrem Format zu schmeißen. Der Sender, der aktuell ohnehin in der Kritik steht, will nichts dem Zufall überlassen und ersetzt die Dragqueen mit "Prince Charming" Sam Dylan. 

Nina Queer zeigte sich gegenüber "Bild" enttäuscht von der Entscheidung und verstehe diese auch nicht: "Ich habe einen Witz gemacht. Ob der gut – oder schlecht ist, sei dahingestellt. Er macht mich aber nicht zur Antisemitin und Rassistin. Dagegen werde ich mich wehren."

Sam Dylan zieht in den Dschungel ein.
Sam Dylan zieht in den Dschungel ein.RTLZWEI
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
RTLDschungelcamp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen