Hockey-Star weint nach Titel – Trauer um tote Ehefrau

Petra Vrana stemmt den Pokal in die Höhe. Wenig später wird er von seinen Emotionen überwältigt, weint um seine tote Ehefrau.
Petra Vrana stemmt den Pokal in die Höhe. Wenig später wird er von seinen Emotionen überwältigt, weint um seine tote Ehefrau.imago images
Eishockey-Star Petr Vrana trauert um seine Frau und Jugendliebe Lindsey. Sie ertrank auf tragische Weise.

Emotionale Bilder aus Tschechien! Petr Vrana krönte sich am Montag als Kapitän von Trinec zum Eishockey-Meister. Als er den Pokal in Empfang nahm, wurde er von seinen Emotionen überwältigt. 

Der 36-jährige weinte. Es waren nicht nur Tränen der Freude. Die tragische Geschichte dahinter: Anfang März verlor der ehemalige NHL-Star seine Ehefrau Lindsey bei einem tragischen Unglück.

Die 35-Jährige war auf dem Eis des Stausees Silesian eingebrochen und ertrunken, beim Versuch, ihre Hundewelpen einzufangen und damit zu retten. Der Rettungseinsatz mitsamt Helikopter war erfolglos. Sie konnte nur mehr tot geborgen werden.

Vrana hatte die Kanadierin bereits vor 17 Jahren bei den Halifax Mooseheads kennengelernt, mit ihr eine Familie gegründet. Lindsey Vrana hinterlässt Petr und den gemeinsamen, sechsjährigen Sohn Leo. 

Trotz seiner tiefen Trauer führte Vrana sein Team zum dritten Meistertitel. Die Finalserie gegen Liberec gewann Trinec mit 4:1.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Wintersport

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen