Höchstpreis: 106.550 Euro für Sissi-Kutsche!

Der sogenannte "Landauer" ging um einen sagenhaften Preis an einen Höchstbieter.
Der sogenannte "Landauer" ging um einen sagenhaften Preis an einen Höchstbieter.
©Dorotheum Wien
Unglaublich! Die Sissi-Kutsche aus der Privatsammlung von Schloss Fuschl wurde am 01. April um sagenhafte 106.550,00 Euro ersteigert.

Die Oster-Online-Auktion des Dorotheums brachte eine besondere Rarität am 01. April unter den Hammer (Heute.at berichtete): Aus der Privatsammlung von Schloss Fuschl konnte man die Kutsche, in der seinerzeit "Sissi (Romy) und ihr Franzl (Karlheinz Böhm) in der Sissi-Trilogie von Ernst Marischka durch die Filmkulissen trabten, ersteigern.

Es dürfte sich wohl ein großer Romy Schneider-Fan für den sogenannten "Landauer" (herrschaftlicher Reisewagen mit komfortabler Ausstattung) aus der Zeit um 1900 interessiert haben, denn der Schätzpreis lag "nur" zwischen 5.000 und 7.000 Euro. Verkauft wurde die Kutsche nun um - sage und schreibe - 106.550,00 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
DorotheumRomy SchneiderMotorPferdWienSalzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen