Hofer bringt jetzt Laptop mit GeForce-Grafikchip

Eigentlich sind beim Diskonter Hofer immer wieder günstige, aber vor allem für Gamer nicht allzu interessante Geräte zu finden. Das wird jetzt anders.

Mit dem Medion Akoya S6625 ist ab dem 8. Dezember für 799 Euro Aluminium-Notebook in allen Hofer-Filialen erhältlich. Das Besondere: der Laptop ist nicht nur leistungsstark ausgestattet, sondern auch – ist man zu einigen Abstrichen bereit – durchaus gamertauglich. Im Inneren arbeitet der Top-Prozessor Intel Core i7-8550U, es gibt 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher und eine Nvidia GeForce 940MX mit 2 GB Grafikspeicher.

Die Geforce 940MX ist zwar keines der aktuellen Top-Modelle und wurde bereits im März 2016 vorgestellt, die Leistung ist für den Preis und die sonstige Ausstattung des Geräts dennoch gut. So sollten sämtliche aktuellen Spiele mit zumindest reduzierter Auflösung flüssig laufen. Das S6625 besitzt ein 39,5 Zentimeter (15,6 Zoll) Full HD Display mit IPS-Technologie sowie eine Kombi aus 256 GB großer SSD und 1 TB großer HDD.

Negativ und positiv

Tester des Geräts bemängelten zwar eine etwas kurze Akkulaufzeit (etwa drei Stunden unter Volllast) und die damit einhergehende Lautstärke des Notebooks, für eine durchschnittliche "Gut"-Bewertung sorgten aber das entspiegelte Display, die tolle Tastatur, das hohe Arbeitstempo und die Spieletauglichkeit.

Übrigens: wer es billiger mag, der bekommt ebenfalls ab 8. Dezember bei Hofer mit dem Medion E2292 für 299 Euro ein schlankes Notebook mit Aluminium-Gehäuse und vier Nutzer-Modi (Notebook-, Stand-, Tablet- und Zelt-Modus) sowie lüfterlosem Design. Spieletauglich ist das aber nicht, jedenfalls was Top-Titel betrifft. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsMultimediaHardwareLG Electronics

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen