"Hoffen wir!" – Fans in Sorge um RAF Camora

RAF Camora ist aktuell auf Urlaub.
RAF Camora ist aktuell auf Urlaub.Instagram
Der Wiener Rapper befindet sich aktuell in Dubai und musste dafür bereits Kritik einstecken. Nun scheint es ihm gesundheitlich nicht gut zu gehen.

Bereits vor einigen Tagen war RAF Camora mit kritischen Stimmen zu seinem Urlaub konfrontiert worden. Ein Fan erklärte, dass der Musiker zwar für ihn ein Vorbild sei, er seine aktuellen Taten aber nicht gutheißen könne. So postete der Wiener munter Stories aus Dubai: im Restaurant, in Fitness-Centern, in Bars. Währenddessen herrscht ein harter Lockdown in Österreich und Deutschland.

RAF entschuldigte sich bei seinen Fans und erklärte, dass er sich an die Regeln halten und nicht feiern würde. Er wollte seine Fans lediglich virtuell mitnehmen. Zudem betonte er, dass er seinen Fans dankbar sei.

Beerdigung?

Nun zeigt der Musiker in seiner Instagram-Story ein etwas anderes Bild. Statt Party liegt der Rapper kränklich im Bett. In die Kamera hält er ein Fieberthermometer, welches 38,1 anzeigt. Bei dieser Körpertemperatur spricht man bereits von einem leichten Fieber. RAF schreibt: "Hoffen wir mal kein Virus". Dazu postet er ein grünes Viren-Emoji.

Seine Fans sind bereits ohnehin in Sorge um den Rapper aus Rudolfsheim-Fünfhaus. So postete er zuletzt ein Bild von drei älteren Damen, die vor einem Lamborghini stehen. Seine Fans erkannten jedoch, dass die Frauen schwarze Kleidung tragen und vor einer Kirche stehen. "Ich hoffe all deinen Nächsten geht's gut und das ist keine Beerdigung von irgendwem, der dir nahe steht", meint zum Beispiel ein User.

RAF selbst äußerte sich bislang weder zum Foto, noch klärte er über sein Fieber auf. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
RAF CamoraDubai

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen