Hostienbäckerei in Mödling stellt Betrieb ein

Hostie der katholischen Kirche während einer feierlichen Messe.
Hostie der katholischen Kirche während einer feierlichen Messe.iStock
Die Hostienbäckerei der Steyler Missionare in Mödling stellt seinen Betrieb ein. Die Gründe: Sinkende Nachfrage und Gottesdienst-Absagen.

Die Steyler Missionare in der Mödlinger Herz-Jesu-Pfarre werden mit Jahresende den Betrieb der Hostienbäckerei einstellen. Die über Jahre hinweg sinkende Nachfrage sei mit den Gottesdienst-Absagen aufgrund der Corona-Pandemie noch weiter zurückgegangen, hieß es am Dienstag in einer Kathpress-Aussendung.

Weil für eine Weiterführung auch größere Investitionen notwendig seien, sei eine "wirtschaftliche Fortführung der Produktion" nicht möglich.

Bäckerei belieferte Pfarren und Klöster

Die Bäckerei belieferte Pfarren und Klöster in ganz Österreich, hieß es in der Mitteilung. Der Rückgang an Messebesuchern, die Zahl der Messfeiern, die Zusammenlegung von Pfarren und die Auflösung von Klöstern hätten sich auf die Nachfrage nach Hostien ausgewirkt.

Die Kunden der 1926 gegründeten Bäckerei seien bereits informiert worden. Die Karmelitinnen in Maria Jeutendorf in Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten) würden diese weiter beliefern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
Kirche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen