Hotel in Wr. Neustadt reagiert auf Erdbeben-Vorwürfe

Fb-User gibt Hilton Inn Garden in Wr. Neustadt Schuld am Erdbeben.
Fb-User gibt Hilton Inn Garden in Wr. Neustadt Schuld am Erdbeben.Screenshot/Collage
Erdbeben verursacht? Mit einem witzigen "Herr der Ringe"-Statement reagiert das Hilton Garden Inn in Wr. Neustadt auf die Vorwürfe eines Fb-Users.

Die Erdbeben in der Vorwoche im Raum Wr. Neustadt, wir berichteten, dürften so einige Bewohner erschüttert haben. Ein Facebook-User hatte da eine besondere Theorie, warum es zu diesen Erdbeben gekommen sein könnte. "Die Erdbeben haben kurz nachdem Bau des neuen Hotels angefangen. Wer weiß, was die mit dem mega Bohrer alles kaputt gemacht haben", mutmaßt der User in seinem Posting.

"Die Zwerge von Moria haben zu tief gebohrt"

Doch das besagte Hotel ließ diese Aussage nicht auf sich sitzen und konterte. Mit einem witzigen "Herr der Ringe"-Vergleich entschuldigten sie sich bei allen Bewohnern von Wr. Neustadt. "Aus Kostengründen haben wir uns für die günstigen Zwerge von Moria entschieden. Doch die haben in ihrer unermesslichen Gier zu tief gebohrt und das Böse erweckt. Der Balrog stampft nun herum", teilen sie humorvoll mit. 

In einem witzigen Statement nahm das Hotel Stellung zu dem Posting.
In einem witzigen Statement nahm das Hotel Stellung zu dem Posting.Screenshot

Sarkastisches Statement zum Schmunzeln

Doch die Hoteldirektion gibt Entwarnung: "Conrad Hilton oder besser gesagt 'der Graue' hält seit drei Jahren die Stellung und lässt den Balrog nicht vorbei." Das Management würde sich wünschen, wenn solche Behauptungen nicht einfach öffentlich ausgeschrieben werden. "Darum unser dezent sarkastisches Statement. Der Poster sollte vorab mit der ZAMG Rücksprache halten, bevor er solche Sachen postet", heißt es von Seiten des Hotels.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
ErdbebenWiener Neustadt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen