Huawei übernimmt Platz 1 bei Smartphone-Herstellern

Huawei stellte die neuen Flaggschiffe der P40-Serie vor. Erstmals ist der Hersteller auf Platz 1.
Huawei stellte die neuen Flaggschiffe der P40-Serie vor. Erstmals ist der Hersteller auf Platz 1.Huawei
Spannende Spielereien, tolle Technik, fürchterliche Flops im Digital-Telegramm. Jeden Tag der Woche liefert "Heute" drei aktuelle Kurzmeldungen.

So16. August 2020

Laut Canalys, einem weltweit renommierten Forschungsunternehmen, hat Huawei im 2. Quartal 2020 weltweit erstmals mehr Smartphones ausgeliefert als andere Unternehmen. Das Technologieunternehmen lieferte 55,8 Millionen Geräte aus. Dieses bemerkenswerte Ergebnis sorgte nicht nur in den Medien, sondern auch in der gesamten Branche für großes Aufsehen. Eines der größten Forschungsinstitute veröffentlichte dazu, dass Huawei in der Region CEE & Nordics im 2. Quartal 2020 seinen Marktanteil weiter auf 19,9 % erhöhte, verglichen mit 19,6 % im 1. Quartal 2020.

Das Technologieunternehmen lieferte im 2. Quartal 2020 55,8 Millionen Geräte aus.
Das Technologieunternehmen lieferte im 2. Quartal 2020 55,8 Millionen Geräte aus.Huawei

Leicht, schnell und sofort einsatzbereit: Das Latitude 7410 Chromebook Enterprise. Dell Technologies präsentiert mit dem Latitude 7410 Chromebook Enterprise ein Laptop, das ganz auf die Anforderungen professioneller Remote-Worker ausgerichtet ist, inklusive schneller Konnektivität, Cloud-Funktionalität und maximaler Sicherheit. Das neue Chromebook Enterprise ist das erste Notebook von Dell Technologies mit der 4K-Low-Blue-Light-Displaytechnologie und verfügt über die längste Akkulaufzeit aller Chromebook-Modelle der Premium-Klasse. Es ist zudem das weltweit leichteste Chromebook Enterprise mit 14 Zoll. Unternehmen können das Latitude 7410 Chromebook Enterprise über Dell Technologies Unified Workspace von praktisch überall bereitstellen, sichern und verwalten und so ihre Mitarbeiter unterstützen, wo immer sie arbeiten. Preis: ab 1.226 Euro.

Dell Technologies launcht Latitude 7410  Chromebook Enterprise.
Dell Technologies launcht Latitude 7410 Chromebook Enterprise.Dell Technologies

Fujitsu bringt zwei neue Assessment Services auf den Markt. Damit können Unternehmen die Basis für ihre datengetriebene Transformation definieren. Die SystemInspection Services zum Festpreis beinhalten leistungsfähige neue Tools und integrierte Analysen. Das ermöglicht den Anwendern, eine umfassende Darstellung sowohl ihrer physischen als auch logischen Daten über ganze Hybrid-IT-Landschaften hinweg zu generieren. Die neuen Fujitsu SystemInspection Services fertigen einen unternehmensweiten Snapshot sämtlicher Systemelemente an – mit besonderem Fokus auf deren Digitalisierungs-Fähigkeiten. Alles beginnt mit einem Stresstest der Infrastruktur als Hinweis darauf, wo und wie die digitale Transformation erfolgen kann.

Neue SystemInspection-Services von Fujitsu optimieren hybride IT-Strukturen.
Neue SystemInspection-Services von Fujitsu optimieren hybride IT-Strukturen.Fujitsu

Sa15. August 2020

Der begehrte Preis der Expert Imaging and Sound Association (EISA) wurde Sony in diesem Jahr erstmals auch für die beste Vlogging-Kamera verliehen. Den Award sicherte sich die Vlog-Kamera ZV-1 von Sony. Darüber hinaus setzte sich Sony in folgenden Kategorien durch: Vollformat-Kamera für Fortgeschrittene (Alpha 7R IV), Super-Telezoom-Objektiv (FE 200-600 Millimeter F5,6-6,3 G OSS), Weitwinkelobjektiv (FE 20 Millimeter F1.8 G) und Multimedia-Smartphone (Xperia 1 II).

Erfolg bei den EISA Awards 2020: Sony mit fünf Preisen ausgezeichnet.
Erfolg bei den EISA Awards 2020: Sony mit fünf Preisen ausgezeichnet.Sony

Der neue Store der LEGO Gruppe in der Flinger Straße 50 in Düsseldorf öffnet am Donnerstagmorgen des 27. August zum ersten Mal seine Türen – genau rechtzeitig für eine spätsommerliche Shoppingtour. Um die Eröffnung des 240 Quadratmeter großen Stores zu feiern, veranstaltet die LEGO Gruppe eine digital umgesetzte Eröffnung via Social Media durch Influencerin Lena Terlutter und bietet in diesem Rahmen eine Reihe von besonderen Extras an, wie unter anderem die Zugabe eines kostenlosen LEGO Brand Store Sets zu jedem Einkauf.

Eröffnung des neuen LEGO Stores in Düsseldorf.
Eröffnung des neuen LEGO Stores in Düsseldorf.LEGO

"Das Corona-Virus ist nicht schlimmer als eine normale Grippe", "5G-Sendemasten sind für die Verbreitung des Corona-Virus verantwortlich" oder "Alkohol und Nikotin schützen vor dem Corona-Virus"… Verschwörungstheorien haben derzeit Hochkonjunktur und liefern irreführende Informationen rund um die Corona-Pandemie. "Laut den bisher gemachten Erfahrungen der Österreicher entpuppen sich dabei insbesondere Online-Kanäle als wahre Brutstätten für Falschmeldungen. Potenzial schlummert dabei allen voran auf Facebook (58%) und YouTube (47%), aber auch so manche Aussage aus dem Freundes- und Bekanntenkreis hat schon einmal die Skepsis der Befragten geweckt (46%)", hält Marketagent-Geschäftsführer Thomas Schwabl fest. Vor allem das Gerücht, das Corona-Virus sei nicht viel schlimmer als eine normale Grippe hält sich hartnäckig und findet zahlreiche Anhänger. Dass daran etwas Wahres dran sein könnte, stimmen die Österreicher im Schnitt zu 27% zu. Dem vermeintlichen Plan, dass das Virus als biologische Waffe entwickelt und freigesetzt wurde, sprechen sie immerhin 22% Wahrheitsgehalt zu. Und dem Mythos, die Corona-Krise wäre ein Vorwand, um die Freiheitsrechte der Menschen dauerhaft einzuschränken, schenken sie zu 16% Glauben.

Corona-Verschwörungstheorien auf der Spur.
Corona-Verschwörungstheorien auf der Spur.Glomex

Fr14. August 2020

Sieht aus wie eine Spam-Nachricht, stimmt aber wirklich: Wem derzeit eine E-Mail von Amazon mit dem Betreff "Ihr Ausgleich für die vorübergehend gesenkte Umsatzsteuer" vom Absender Amazon ins Postfach flattert, darf sich über eine kleine Geld-Rückerstattung freuen. Der Grund ist, dass die deutsche Bundesregierung die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent gesenkt hat und deutschen Prime-Kunden diese Senkung nun vom Mitgliedsbeitrag abzieht sowie rückerstattet. Dies soll automatisch innerhalb von maximal zehn Tagen auf das Bank- oder Kreditkartenkonto der Nutzer passieren. Aber Achtung: Die echte Nachricht stammt von der Adresse promotion5@amazon.de. Sei deshalb vorsichtig, wenn du demnächst Mails von Amazon bekommst, denn Betrüger könnten die echten Mails kopieren und gegen betrügerische Nachrichten ersetzen. Meist fliegt ein Schwindel schon bei der genaueren Betrachtung der Absender-Mailadresse auf.

Wem derzeit eine E-Mail von Amazon mit dem Betreff "Ihr Ausgleich für die vorübergehend gesenkte Umsatzsteuer" vom Absender Amazon ins Postfach flattert, darf sich über eine kleine Geld-Rückerstattung freuen.
Wem derzeit eine E-Mail von Amazon mit dem Betreff "Ihr Ausgleich für die vorübergehend gesenkte Umsatzsteuer" vom Absender Amazon ins Postfach flattert, darf sich über eine kleine Geld-Rückerstattung freuen.picturedesk.com

Samsung Electronics erweitert das B2B-Portfolio um ein neues Gerät für mobile Business-Lösungen: das Galaxy Note 20 5G Enterprise Edition. Das Smartphone enthält neben den üblichen Features der Enterprise Edition auch eine kostenfreie Knox Suite Lizenz für ein Jahr – die neue End-to-End-Lösung mit vier Diensten der mobilen Sicherheits- und Geräteverwaltungslösung von Samsung. Hohe Produktivität von unterwegs oder im Home Office ermöglichen unter anderem der Note-typische S Pen im ergonomischen Design sowie die Samsung Notes App. Das Gerät ist ab Ende August 2020 in Österreich verfügbar.

Samsung Galaxy Note 20 5G in der Enterprise Edition.
Samsung Galaxy Note 20 5G in der Enterprise Edition.Samsung

Einer Huawei-Studie zufolge werden bis 2025 85 Prozent aller Unternehmensanwendungen in der Cloud laufen und 86 Prozent der globalen Unternehmen auf Künstliche Intelligenz (KI) setzen. Dieser Entwicklung steht in Österreich allerdings ein Fachkräftemangel an qualifizierten digitalen Arbeitskräften gegenüber. Als globaler ICT-Anbieter ist Huawei bestrebt, diese Talentlücke nicht nur zu überbrücken, sondern auch zu schließen. Huawei Austria hat daher eine langfristige Initiative ins Leben gerufen, mit dem Ziel, ein Talente-Ökosystem zu entwickeln und so österreichischen Unternehmen zu helfen, den ständig wachsenden Bedarf nach hochqualifizierten digitalen Arbeitskräften zu bedienen. Mit dem Rollout des Programms in Österreich hat Huawei bereits Kooperationen mit der HTL Rennweg und dem IT-KOLLEG IMST finalisiert. Der weitere Ausbau der Kooperationspartner ist schrittweise vorgesehen. 

Huawei fördert junge ICT-Talente in Österreich.
Huawei fördert junge ICT-Talente in Österreich.Unsplash

Do13. August 2020

Eine besondere Aktion hat sich LG Electronics einfallen gelassen. Wer in Österreich zwischen 17. und 30. August einen ausgewählten LG-TV zulegt, dem bezahlt der Hersteller die österreichische Rundfunkgebühr im Wert von bis zu 320 Euro. Zu den teilnahmeberechtigten Fernsehmodellen zählen der LG OLED CX9LA, der LG NANO 906 und der LG NANO 999. Wer ein solches Modell im Aktionszeitraum kauft, kann die Rechnung unter www.lg-promotion.at/rfg2020 bis zum 13. September hochladen und bekommt die GIS-Gebühr erstattet. Unter den teilnehmenden Händlern finden sich alle Mediamarkt- und Saturn-Filialen sowie zahlreiche Geschäfte wie electronic4you und Expert.

LG Electronics erstattet österreichische Rundfunkgebühr.
LG Electronics erstattet österreichische Rundfunkgebühr.LG Electronics

Microsoft Surface Duo kommt am 10. September 2020 in den USA auf den Markt und kann dort ab heute vorbestellt werden. Es wird zunächst ausschließlich in den USA verfügbar sein. Das faltbare Gerät kommt mit einem dualen Display und ist für den mobilen und produktiven Einsatz konzipiert. Es ermöglicht effiziente Anwendungsszenarien, indem es Microsoft 365 mit Android-Apps und dem innovativen Surface Hardware-Design in einem mobilen Device vereint. Surface Duo ist ab einem Preis von 1.399 US-Dollar erhältlich. Darüber hinaus hat Microsoft bekanntgegeben, dass die Surface Earbuds ab 10. September 2020 in Graphitgrau verfügbar sein werden. Surface Duo kommt mit zwei PixelSense-Fusion-Displays, die durch ein 360-Grad-Scharnier miteinander verbunden sind. Die Bildschirme können einzeln oder zusammen als 8,1-Zoll-Screen verwendet werden. 

Microsoft Surface Duo ist ab heute in den USA vorbestellbar.
Microsoft Surface Duo ist ab heute in den USA vorbestellbar.Microsoft

Das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat einen Entwurf der Sicherheitsanforderungen für Telekommunikationsnetze veröffentlicht. Der Anforderungskatalog soll dafür sorgen, dass in Deutschland ein leistungsfähiges und sicheres 5G-Netz entstehen kann. Im Zuge dieser Veröffentlichung lehnt die deutsche Regierung einen Ausschluss von Huawei als Lieferant von Ausrüstungen für 5G ausdrücklich ab. Ein Anbieter könne demnach nur abgelehnt werden, wenn das Bundeskanzleramt, das auswärtige Amt, sowie das Innen- und Wirtschaftsministerium einen Anbieter für nicht vertrauenswürdig halten. Es ist jedoch praktisch unmöglich, dass ein Unternehmen abgelehnt wird, nur weil es aus einem bestimmten Land kommt. "Die neue Entwicklung in Deutschland ist ein wichtiger Schritt in Richtung digitaler Zukunft. Unser Nachbarland ist sich bewusst, dass ein freier Wettbewerb beim 5G-Ausbau eine wesentliche Basis für eine erfolgreiche Digitalisierung ist", so Jackie Zhang, CEO von Huawei Austria: "Diese Entscheidung könnte auch Vorbildcharakter für andere europäische Länder haben."

Jackie Zhang, CEO Huawei Technologies Austria.
Jackie Zhang, CEO Huawei Technologies Austria.Huawei/Sebastian Reich

Mi12. August 2020

Vor Netz-Kriminellen warnt derzeit die Tiroler Polizei. Ein unbekannter Täter versandte am 11. August an sämtliche E-Mail-Kontakte eines 78-jährigen Österreichers, unter dessen Mail-Adresse und somit in dessen Namen ein Mail. Dort gab er an, dass er sich in der Ukraine befinden würde und all sein Geld und seine Dokumente gestohlen worden seien. Um für sein Flugticket und die Hotelrechnung aufkommen zu können, möge ihm Geld geliehen werden. Da einem der Empfänger dies eigenartig vorkam, verständigte er den 78-Jährigen sowie die Polizei und ein Schaden konnte abgewendet werden. Ein 33-jähriger Österreicher wiederum wollte im Juli über eine Internetplattform ein Fahrzeug erwerben. Ende Juli langte bei ihm eine E-Mail mit näheren Informationen zum Fahrzeug und in Folge mit der weiteren Abwicklung des Kaufs ein. Einen Tag später eine weitere E-Mail einer Transportfirma mit einer Zahlungsaufforderung sowie die Rechnung, um den Transport zu starten. Seitens des Geschädigten erfolgte die Überweisung des Kaufpreises auf ein spanisches Bankkonto. Nachdem der Pkw nicht im angeführten Zeitraum von zwei bis drei Tagen geliefert wurde, kontaktierte er die Firma. Dort war kein Transportauftrag bekannt. Eine neuerliche Kontaktaufnahme mit dem Anbieter blieb unbeantwortet. Das Fahrzeug wurde nicht geliefert. Es entstand ein Schaden im mittleren vierstelligen Eurobereich.

Betrüger wollten Tiroler über das Internet abzocken.
Betrüger wollten Tiroler über das Internet abzocken.iStock

Bereits im Wintersemester 2020 / 21 soll der Startschuss für den einzigartigen Bachelor-Studiengang "eSports Management" an der Hochschule für angewandtes Management (HAM) am Campus Wien fallen. In der Ausbildung der digitalen Sport-Gestalter von morgen steht der Hochschule, insbesondere dem Institut für eSports (IES), der eSport Verband Österreich (ESVÖ) als zentraler Ansprechpartner für die österreichischen Strukturen zur Seite. eSports gilt als die größte sportgesellschaftliche Bewegung der jüngeren Zeit. Die Hochschule für angewandtes Management schafft durch den Studiengang "Sportmanagement mit Branchenfokus eSports Management" eine Plattform für den bildungswissenschaftlichen und praxisorientierten Austausch im digitalen Sport. Als Kooperationspartner konnte das IES den führenden Förderer des digitalen Sports in Österreich, den ESVÖ, gewinnen.

Studienprogramm "eSports Management" startet in Wien.
Studienprogramm "eSports Management" startet in Wien.Campus Wien

Samsung führte im Juli Knox Suite in Österreich ein. Die End-to-end-Lösung ermöglicht IT-Administratoren die Nutzung von bis zu vier Knox-Diensten mit nur einem Lizenzschlüssel. Neben Knox Platform for Enterprise, Knox Mobile Enrollment und Knox Manage ist auch Knox E-FOTA One Teil des Lösungspakets. Eine 1-jährige Knox Suite Lizenz ist auch in der Enterprise Edition enthalten und entlastet die IT-Administratoren dabei, Geräte im Unternehmen zu sichern und zu verwalten. Mit einer zunehmenden Anzahl mobiler Geräte im Unternehmen wachsen auch die Herausforderungen, denen sich IT-Administratoren bei der Verwaltung von Business-Smartphones gegenübersehen. "Das Jahr 2020 stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Daher ist es umso bedeutender, dass Samsung eine Lösung anbietet, mit deren Hilfe die administrative Arbeit der IT Abteilungen im Hinblick auf die Verwaltung der Lizenzschlüssel so gering wie möglich gehalten werden kann. Die gebündelte Lizenz von Knox Suite ermöglicht es den Kunden, mit einem einzigen Lizenzschlüssel verschiedene Individuallösungen gleichzeitig aktivieren zu können", sagt Christian Wehner, Head of Mobile B2B bei Samsung Electronics Austria.

Samsung Knox Suite bündelt Lösungen für ein sicheres, einfaches Gerätemanagement.
Samsung Knox Suite bündelt Lösungen für ein sicheres, einfaches Gerätemanagement.Samsung

Di11. August 2020

Europas größter Online-Modehändler Zalando hat in der Corona-Krise Millionen Kunden gewonnen. Ende Juni habe die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um ein Fünftel höher bei mehr als 34 Millionen gelegen, teilte das in Berlin ansässige Unternehmen am Dienstag mit. Der Umsatz legte in den ersten sechs Monaten ähnlich stark auf 3,56 Milliarden Euro zu, im zweiten Quartal betrug das Plus sogar 27 Prozent. Das bereinigte Betriebsergebnis stieg leicht auf 113,3 Millionen Euro. Erst Mitte Juli hob das Unternehmen seine Prognose für das Gesamtjahr an. Es rechnet demnach nun für 2020 mit einem Umsatzplus von 15 bis 20 Prozent statt mit zehn bis 20 Prozent und mit einem operativen Gewinn (Ebit) zwischen 250 und 300 Millionen Euro statt mit 100 bis 200 Millionen Euro.

Corona-Gewinner: Zalanda konnte Millionen Kunden gewinnen.
Corona-Gewinner: Zalanda konnte Millionen Kunden gewinnen.Reuters

Die D.A.S. Rechtsschutz AG warnt vor Falschbehauptungen bei Online-Bewertungen. Seine Meinung im Internet zu äußern, ist rechtlich in Ordnung und auch legitim. "Es dürfen jedoch keine unrichtigen Vorwürfe publiziert werden. Auch unsachliche Beschimpfungen haben nichts mit freier Meinungsäußerung zu tun. Ebenso sollten keine Vermutungen angestellt oder Gerüchte verbreitet werden", sagt Johannes Loinger, Vorsitzender des D.A.S. Vorstandes. "Schlechte Bewertungen können für ein Unternehmen eine rufschädigende Wirkung haben und zu erheblichen finanziellen Einbußen führen. Aus diesem Grund kontrollieren in den meisten Fällen auch die Bewerteten die getätigten Aussagen und reagieren gegebenenfalls darauf", so Loinger. Berichte über wahre Tatsachen seien erlaubt, selbst dann, wenn diese für den Unternehmer eine negative Bewertung darstellen. "Aber Vorsicht: Im Streitfall liegt die Beweislast für die Behauptungen beim Verfasser des Textes. Das heißt, dass Sie als Feedbackgeber beweisen müssen, dass Ihre negative Bewertung stimmt", so der Experte. Klagen wegen Ehrenbeleidigung, Kreditschädigung oder übler Nachrede können sonst die Folge sein, und selbst anonyme Nutzer ausgeforscht werden.

Vorstandsvorsitzender Johannes Loinger.
Vorstandsvorsitzender Johannes Loinger.D.A.S./ Foto Wilke

Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. zeichnet zum 13. Mal Unternehmen aus, die in vorbildlicher Weise wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden. Erstmals wird eine eigene Kategorie DNP Design ins Leben gerufen. Hier werden "vorbildliche Beispiele nachhaltiger Gestaltung" ausgezeichnet. Der neue Preis orientiert sich an den Zielen der von der UN ausgerufenen Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und möchte nachhaltige Lösungen, die nach dem "Neustart" nach der Covid19-Krise gefragt sein werden, vor den Vorhang holen. Er zeichnet etablierte Designikonen, aktuelle Vorreiter und Zukunftsvisionen aus und hilft Konsumenten nachhaltige Alternativen zu erkennen.  ClassNinjas wurde von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Abstimmung mit einer 45-köpfigen Expertenjury für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design nominiert. "Über die Nominierung und die damit verbundene Anerkennung freuen wir uns wirklich sehr. Da es uns ja noch gar nicht so lange gibt, ist das für uns ein toller Erfolg. Das ist für uns die Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind und mit ClassNinjas eine Lösung bieten, die wirklich nachhaltig und in die Zukunft gerichtet ist", so Karim Saad, Gründer und CEO des Wiener Startups ClassNinjas.

Karim Saad, Geschäftsführer von ClassNinjas.
Karim Saad, Geschäftsführer von ClassNinjas.ClassNinjas

Mo10. August 2020

Rechtzeitig zum Re-Start der UEFA Europa League und der UEFA Champions League, die während des Höhepunktes der Corona-Pandemie ausgesetzt wurden, erweitert DAZN seine Zahlungsmöglichkeiten und ermöglicht innerhalb der bestehenden Partnerschaft mit A1 Wholesale das sogenannte "Zahlen mit der Handyrechnung". Das bedeutet, dass in Österreich A1 Sportfans ab sofort ihre Sport-Abos beim globalen Sport-Streaming Dienst DAZN mittels einfacher und sicherer Zahlungsmethode über ihre Handyrechnung bezahlen können. A1-Kunden haben die Möglichkeit, einen Gratismonat lang den neuen Service zu testen und können danach das Abo mittels A1-Handyrechnung bezahlen.

Der Sport-Streaming-Dienst DAZN bietet eine neue Zahlungsmöglichkeit.
Der Sport-Streaming-Dienst DAZN bietet eine neue Zahlungsmöglichkeit.noyb

Windows Insider können ab sofort die neueste Version des Surface Hub-Betriebssystems Windows 10 Team 2020 Update als Preview herunterladen. Das Update bringt neben den neuesten Windows 10-Features auch Verbesserungen bei der Gerätebereitstellung und -verwaltung mit. Es ist in der Vorschau sowohl für das 50-Zoll Surface Hub 2S als auch für das 55-Zoll-Modell der ersten Generation von Surface Hub verfügbar. Das 84-Zoll-Gerät der ersten Generation wird mit der endgültigen Version von Windows 10 Team 2020 unterstützt. Firmenkunden erhalten die Preview, indem sie ihr Surface Hub beim Windows Insider Programm anmelden.

Preview für Surface Hub-Betriebssystem verfügbar.
Preview für Surface Hub-Betriebssystem verfügbar.Microsoft

Mit der neuen "outdoor camera" weitet Gigaset erstmals sein beliebtes Smart Home System auf den Außenbereich aus. Die Überwachungskamera wirkt dank ihres auffälligen Produkt-Designs abschreckend und liefert im Ernstfall wertvolle Hinweise zur Aufklärung von Verbrechen. Die Gigaset outdoor camera puffert automatisch die letzten drei Sekunden des Livestreams und speichert die Aufzeichnung dauerhaft, wenn der Alarm ausgelöst wird. Dank HD-Qualität sind Details und Gesichter scharf und rauschfrei zu erkennen – durch die Infrarot-Technologie selbst bei Dunkelheit auf eine Entfernung von bis zu 15 Metern, heißt es. Auch Tonaufnahmen können helfen, einen Einbruch oder ein Verbrechen aufzuklären. Die Gigaset outdoor camera verfügt daher über ein eingebautes Mikrofon, mit dem Gespräche im Kamerabereich aufgezeichnet und nachvollzogen werden können. Im Falle eines Alarms haben Nutzer die Möglichkeit, das Livebild der Außenkamera über die kostenlose Gigaset Smart Home App ("Gigaset elements" - für Android und iOS) einzusehen. Wenn lediglich die Kinder vergessen haben, den Alarmmodus beim Heimkommen auszuschalten, oder nur der Paketbote vor der Tür steht, gilt Entwarnung. Besteht jedoch tatsächlich Handlungsbedarf, können umgehend Polizei oder Nachbarn kontaktiert werden. Die neue Gigaset outdoor camera ist ab sofort um 199,95 Euro im Gigaset eShop erhältlich.

Neue Gigaset outdoor camera sorgt für sicheres Zuhause im Urlaub.
Neue Gigaset outdoor camera sorgt für sicheres Zuhause im Urlaub.Gigaset
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
InternetTechnikTechnologie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen