Hund stürmt aus Haus, beißt Artgenossen und Frauen

Die beiden Frauen wurden von einem "American Staffordshire Terrier" attackiert.
Die beiden Frauen wurden von einem "American Staffordshire Terrier" attackiert.istock/ Symbolbild
Ein American Staffordshire Terrier hat am Sonntagnachmittag zwei Hunde und deren Besitzerinnen in Arnoldstein angegriffen und verletzt.

Zwei Hundehalterinnen (55, 23) gingen um 17.45 Uhr mit ihren angeleinten Mischlingshunden im Gemeindegebiet von Arnoldstein spazieren. Als sie an einem Wohnhaus vorbei gingen, sprang eine American Staffordshire Terrier-Hündin einer 62-Jährigen durch ein geöffnetes und nur durch ein Kunststofffliegengitter gesichertes Fenster ins Freie.

Der Vierbeiner attackierte die Hunde der Damen und verbiss sich mit den Artgenossen. Als die Besitzerinnen daraufhin versuchten, die Hunde zu trennen, wurden sie von dem American Staffordshire Terrier angegriffen und mehrmals im Bereich der Unterarme und Beine gebissen.

Passanten trennten Hunde

Passanten konnten die Hunde schließlich voneinander trennen und sicher verwahren. Die verletzten Frauen wurden nach medizinischen Erstversorgung in das Landeskrankenhaus Villach eingeliefert. Laut Polizei konnte sie das Spital aber bereits am selben Abend wieder entlassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichKärntenHund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen