Neues Würstelstand-Erlebnis

Hype um "Käsekrainer-Döner" lockt Kunden nach Favoriten

Ein Wiener Würstelstand verzückt mit Käsekrainer vom Spieß. In den Sozialen Medien begeistert die Delikatesse – nun stürmen Kunden den Imbiss.

Robert Cajic
Hype um "Käsekrainer-Döner" lockt Kunden nach Favoriten
Hype um "Käsekrainer-Döner" lockt Kunden nach Favoriten
Leserreporter / Heute

Beim Würstelstand "Alles Walzer, Alles Wurst" in der Quellenstraße im 10. Wiener Gemeindebezirk können Streetfood-Fans seit rund zwei Wochen eine völlig neue kulinarische Kreation probieren. Imbiss-Boss Peter Katzert verpasste dem weltbekannten Döner einen Feinschliff und fügte ein Stück Wiener Würstelstand-Charme hinzu. Zuspruch gibt es nun von den Kunden – der Andrang ist groß.

Imbiss-Boss: "Eine Geschmacksrichtung hat gefehlt"

Im Gespräch mit "Heute" erklärte der Inhaber von "Alles Walzer, Alles Wurst", wie es überhaupt zum "Käsekrainer-Kebab" kam: "Es gibt in der Nähe viele gute Kebab-Läden. Wir haben uns gedacht, dass noch eine Geschmacksrichtung fehlt. Unser Fleischer hat uns daraufhin eine Riesen-Käsekrainer gemacht, die wir auf Döner-Art zubereiten."

Geplant war laut Katzert ursprünglich, pro Tag einen Fünf-Kilo-Spieß der Riesen-Käsekrainer unter das hungrige Volk zu bringen. Doch bereits am Montag musste der Vorrat für den "Käsekrainer-Döner" aufgestockt werden. Bereits vor 20 Uhr war der zweite Spieß so gut wie weg – bei Öffnungszeiten bis 2 Uhr in der Nacht werden einige Kunden wohl auf die traditionelle Käsekrainer zurückgreifen müssen.

Das Objekt der Begierde: Der Käsekrainer vom Spieß. Derzeit ein Kassenschlager bei "Alles Walzer, Alles Wurst".
Das Objekt der Begierde: Der Käsekrainer vom Spieß. Derzeit ein Kassenschlager bei "Alles Walzer, Alles Wurst".
Leserreporter

"Kunden kommen aus ganz Österreich"

Im Gespräch mit "Heute" zeigte sich der Würstelstand-Chef aus Favoriten glücklich über das Feedback der Kundschaft: "Es kommen zurzeit Kunden aus ganz Österreich. Das Sandwich geht weg wie warme Semmeln."

In den sozialen Medien schlägt die kulinarische Neuerfindung bereits hohe Wellen. Der Wiener Influencer TobiTainment probierte den "Käsekrainer-Kebab" für "Heute" – allein auf Tiktok wurde das Video über 409.000 Mal geklickt. Sein Urteil? "Ich gib' Ihnen mei Göld!"

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Auf den Punkt gebracht

  • In einem Würstelstand in Favoriten, Wien, sorgt ein neues kulinarisches Erlebnis namens "Käsekrainer-Döner" für Aufsehen
  • Die Kreation, die eine Käsekrainer auf Döner-Art zubereitet, hat in den sozialen Medien Begeisterung ausgelöst und lockt Kunden aus ganz Österreich an
  • Der Imbiss verzeichnet einen großen Andrang und der "Käsekrainer-Döner" erfreut sich großer Beliebtheit
rca
Akt.