Hyundai präsentiert neuen i20 in Genf

Am Genfer Autosalon feiert die neue Generation des Hyundai i20 ihre Premiere, erste Fotos gibt es schon jetzt.
Hyundai präsentiert am Genfer Autosalon die dritte Generation des i20. Mit seinem Vorgänger hat der i20 nur noch den Namen gemeinsam.

Das Design zeigt die nächste Evolutionsstufe der „Sensuous Sportiness"-Designsprache und glänzt mit einem sehr eigenständigen Look.

Die Passagiere sollen mehr Platz als bisher haben und mit einem Kofferraumvolumen von 351 Litern übertrumpft der i20 so manchen Konkurrenten der Kompaktklasse.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ein 10,25" Digitalcockpit und ein 10,25" Touchscreen sollen zudem einen modernen Look in den Innenraum bringen.

Auftrumpfen kann der i20 auch mit seiner Sicherheitsausstattung, erstmals in dieser Klasse gibt es die navigationsbasierte Smart Cruise Control, die Navi-Daten nutzt um die Geschwindigkeit anzupassen.

Bei den Motoren hat man die Wahl zwischen dem 1,2 Liter-4-Zylinder mit 84 PS (62 kW) und dem 1,0 T-GDI mit 100 PS (74 kW) oder 120 PS (88 kW).

Der 100 PS-T-GDI kann auf Wunsch mit einem 48-Volt-Mild-Hybrid-System kombiniert werden, der Stärkere hat dieses schon serienmäßig an Bord.

Erhältlich ist der neue Hyundai i20 ab Herbst 2020.

Stefan Gruber, autoguru.at

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorHyundai