Ibiza-Gate: Jetzt spricht Tajana Gudenus

Johann Gudenus mit Ehefrau Tajana am Opernball 2019.
Johann Gudenus mit Ehefrau Tajana am Opernball 2019.Bild: Andreas Tischler
Instagram-Post zum Vater- und Hochzeitstag für Ex-FP-Klubchef Gudenus von seiner Frau: Sie habe versprochen, "in guten wie in schlechten Zeiten" an seiner Seite zu stehen.
Vor drei Wochen hat das Ibiza-Video Johann Gudenus den Job gekostet. Der damalige FP-Klubchef war auf die vermeintliche Oligarchen-Nichte hereingefallen und hatte das Treffen mit Heinz-Christian Strache auf Ibiza eingefädelt.

Gudenus' Frau Tajana, die auf der Insel mit dabei war, hält ihm die Treue: "Es mag sein, dass mein Leben ohne dich um einiges einfacher wäre, aber im Hinblick auf unsere Beziehung bereue ich nichts und liebe dich heute noch wie am ersten Tag", schrieb sie nun in einem äußerst emotionalen Posting.

Sie habe ihm das Eheversprechen gegeben, "obwohl wir aus unterschiedlichen Welten kommen, obwohl wir oft (vor allem politisch) nicht der gleichen Meinung sind, obwohl ich bereits in den Jahren davor durch unsere Beziehung zum Zielobjekt nicht nur anonymer, sondern auch mir mehr oder weniger bekannter Hassposter wurde, die ich früher mal irrtümlicherweise als 'gute Bekannte' oder sogar 'Freunde' bezeichnet hätte."

CommentCreated with Sketch.31 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Tajana Gudenus weiter: "Ich habe den äußerst gutmütigen Menschen hinter dem politischen 'Mann für's Grobe' kennen und lieben gelernt", der "jede andere Meinung respektiert" und "selbstlos und unerschütterlich" zu seiner Familie und seinen Freunden halte.



Das Posting hat rund 1.000 Likes, konkret auf den Ibiza-Gate geht Tajana Gudenus nicht ein.

(bob)

Nav-AccountCreated with Sketch. bob TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikJohann GudenusCausa StracheRobert Zwickelsdorfer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema