Veranstalter sattelt um: "Ich bin jetzt Corona-Coach"

Clemens Fischl ist neuer Covid-Coach.
Clemens Fischl ist neuer Covid-Coach.Sabine Hertel
Veranstalter Clemens Fischl machte keine Einnahmen mehr und ließ sich zum Covid-Beauftragten ausbilden. Nun kann er für mehr Corona-Sicherheit sorgen.

Clemens Fischl führte seine Event-Firma erst ein paar Monate, als Corona kam und seine Einnahmen wegbrechen ließ. "Alle Veranstaltungen wurden abgesagt", erzählt der 20-Jährige.

Statt aufzugeben, machte der Wiener aus der Not eine Tugend: "Ich habe mich zum Corona-Coach ausbilden lassen." Beim Roten Kreuz absolvierte Fischl einen neuen, sechswöchigen Online-Kurs zum Covid-19-Beauftragten. Verpflichtend ist die Ausbildung nicht, um bei Veranstaltungen oder Firmen für mehr Corona-Sicherheit zu sorgen. "Aber sie schadet nicht, denn der Job bringt viel Verantwortung mit sich."

Fischl berät derzeit Regisseur Paulus Manker bei seinem in Wien gespielten Stück "Die letzten Tage der Menschheit" zu den Themen Hygiene und Abstand. Neben einem Präventionskonzept macht er auch Überraschungskontrollen und sorgt so für Sicherheit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sk Time| Akt:
CoronavirusSicherheitHygieneEvents

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen