Diese Streichwurst kann Bakterien enthalten

Diese Zwiebelstreichwurst wurde zurückgerufen
Diese Zwiebelstreichwurst wurde zurückgerufenBild: AGES

PENNY ruft das Produkt "Ich bin Österreich Zwiebelstreichwurst mit Kräutern 200 g" zurück. Bei der Überprüfung konnten Bakterien festgestellt werden.

Die Firma MESSNER Produktions GmbH & Co KG hat aufgrund möglicher Gesundheitsgefährdung wegen des Nachweises von anaeroben Sporenbildern und sulfitreduzierenden Clostridien einen Rückruf veranlasst.

Das Produkt "Ich bin Österreich Zwiebelstreichwurst mit Kräutern 200g" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 28.02.2019 und 12.03.2019 sollten Sie nicht essen.

Als vorbeugende Maßnahme wurde der gesamte Warenbestand des betroffenen Produktes, das bedeutet alle Chargen, aus dem Verkauf genommen.

Betroffene Produkte, die bereits gekauft wurden, können ab sofort auch ohne Kassenbon retourniert werden.

Kontaktadresse



Bei Rückfragen wenden sich Kunden bitte an Messner unter Tel-Nr. 03463/2118-888  oder per Mail an K.Rumpf@messner-wurst.at

Die Warnung besagt nicht, dass das Gesundheitsrisiko vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist. (wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsGenussBundesamt für Lebensmittelsicherheit und Vete

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen