Ikea Westbahnhof eröffnet samt Hotel und Dachpark

Nach dem Shopping im neuen Ikea Westbahnhof kann man sich am öffentlichen Dachpark unter Solarpanelen und schattigen Bäumen entspannen.
Nach dem Shopping im neuen Ikea Westbahnhof kann man sich am öffentlichen Dachpark unter Solarpanelen und schattigen Bäumen entspannen.Sabine Hertel
Ab dem 26. August öffnet das neue und komplett autofreie City Möbelhaus. Möbel und Deko werden per App geshoppt, die Dachterrasse steht jedem offen.

Am 26. August um 10 Uhr gehen am Europaplatz 1 (Rudolfsheim-Fünfhaus) die Tore bei Ikea am Westbahnhof auf. Einlass bekommt man die ersten 10 Tagen aber nur mit elektronischem Ticket. Hier kann man sich ab 1. August anmelden. Zu erkunden gibt es auf sieben Stockwerken Möbel, das Ikea-Restaurant und ein Hotel. Mit 260 Fahrradparkplätzen ist das Konzept auf Radler, Öffi-Fahrer und Fußgänger ausgerichtet. Alle gewohnten Groß- und Kleinmöbel werden per App via "Scan & Pay" eingekauft, 3.000 tragbare Artikel gibt es zum sofort Mitnehmen. Ausgedient hat auch das alte Shopping-Konzept, jeden Showroom ablaufen zu müssen. Die drei Bereiche Küche, Schlafzimmer plus Bad sowie Wohnzimmer und Büro nehmen jeweils einen Stock ein. Über eine Rolltreppe gelangt man in jede Etage einzeln.

Per App shoppen, mit dem Lastenrad heim bringen

"Die Ikea Filialen am Stadtrand sind als Ausflugsziele gedacht. Im City Ikea wollen wir Teil der kurzen Wege sein, hier wird das Einkaufen schneller gehen", erklärt Rodolphe de Campos von Ikea Österreich. Auch aus Platzgrünen sind Lager und Restaurant vollautomatisiert. Zwar wird analoges Shopping möglich sein, aber auch da setzt man auf Digitalisierung: Mittels QR-Code am Eingang weiß die App in welcher Filiale man sich befindet. Gewünschte Produkte werden gescannt und gleich eingesteckt. Bei den Selbstbedienungs-Kassen, die es auf allen Ebenen gibt, wird ein Code generiert, alle Produkte am Handy aufgelistet und bezahlt. Sollte der Einkauf unerwartet groß werden, kann man Lastenräder buchen. Alle größeren Produkte werden mit E-Autos emissionsfrei geliefert oder per "Click & Collect" zum Abholen bestellt.

Öffentlicher Dachpark ohne Konsumzwang

Auf 31 Metern Höhe liegt die öffentliche Dachterrasse und ist mit einem guten Blick über Wien ein potenzieller Selfie-Spot. Zwischen 70 Bäumen in überdimensionalen Töpfen sind Sitzbänke und drei Gastro-Container aufgestellt. Zwei davon werden vom Hotel "Jo & Joe" betrieben, das auf Etage fünf und sechs mit über 70 Zimmern einzieht. Beim dritten Container bietet Ikea schwedisches Finger Food, Konsumzwang wird es aber keinen geben. Zum Dachpark gelangt man über einen eigenen Lift und eine Treppe, geöffnet ist er zu den regulären Öffnungszeiten von Ikea für bis zu 760 Personen. "Wir wollen ein willkommener Nachbar und Treffpunkt sein. Zum Shoppen und flanieren", sagt de Campos abschließend.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienRudolfsheim-FünfhausIkea

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen