Illegale Müllverbrennung steckte Feld in Brand

Ein besonders rücksichtsloser Feuerteufel löste in Herrnleis (Mistelbach) einen Brand auf einem Feld aus, Ursache war illegal angezündeter Müll.

Am Sonntagabend brannte in Herrnleis (Gde. Ladendorf) ein Feld. Der Brand konnte durch die Feuerwehrleute rasch gelöscht werden, so dass kein größerer Schaden entstand. Erledigt ist die Sache aber damit noch nicht, denn die Polizei fahndet.

Die Brandursache dürfte nämlich eine illegale Müllverbrennung gewesen sein. Ein besonders rücksichtsloser Feuerteufel hatte einen Haufen Restmüll mitten im abgeernteten Feld angezündet.

"Die Überreste sind eindeutig", berichten die Florianis vom nächtlichen Einsatz. Nach dem Brandstifter wird jetzt gesucht.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LadendorfGood NewsNiederösterreichBrandstiftung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen