Ilyas ist Wiens Neujahrsbaby – darum verzögert sich 1. Foto

Das Klinikum Hietzing
Das Klinikum HietzingPicturedesk
Jetzt ist auch fix, wo Wiens Neujahrsbaby 2020 zur Welt kam – in der Klinik Hietzing. Dem kleinen Ilyas und seiner Mama geht es gut. 

Der kleine İlyas ist als erstes Baby 2021 in einer Klinik des Wiener Gesundheitsverbundes zur Welt gekommen, teilte der Wiener Gesundheitsverbund Freitagvormittag auf "Heute"-Nachfrage mit. Seine Mama schenkte dem Buben um 00.25 Uhr in der Klinik Hietzing das Leben. Er ist 53 cm groß und wiegt 3.860 Gramm. Mutter und Baby sind – so der Gesundheitsverbund – wohlauf.

Bild am Nachmittag

Das Fotoshooting in Wien verzögert sich bis zum Nachmittag. Der stolze Mama legt darauf Wert, dass auch der Kindsvater auf dem Bild abgelichtet wird, der hat allerdings erst ab 15.00 Uhr wieder Zeit, in der Klinik Hietzing vor Ort zu sein.

Fotofinish um Österreich-Titel

In Tirol und der Steiermark hatten es zwei Buben – wie berichtet – ein bisschen eiliger. Sie kamen beide um exakt 0.00 Uhr zur Welt. Falls nicht irgendwo noch die Sekunden-Auswertung ausgehoben werden kann, müssen sie sich den Titel "Neujahrsbaby 2021" wohl teilen. Die Liste aller am 1.1.2021 zur Welt gekommenen Babys kannst du HIER nachlesen >>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BabyGeburtWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen