Neujahrsbabys kommen aus Tirol und der Steiermark

Tirols Neujahrsbaby Dimo mit seiner Mama Laura und dem Chef der Gynäkologie in Hall, Peter Widschwendter.
Tirols Neujahrsbaby Dimo mit seiner Mama Laura und dem Chef der Gynäkologie in Hall, Peter Widschwendter.Tirol Kliniken
In Tirol und in der Steiermark kamen zwei Babys exakt um 0.00 Uhr auf die Welt.

Den Titel des Neujahrsbabys müssen sich dieses Jahr womöglich zwei Neugeborene teilen. Um genau 0.00 Uhr ist Dimo im Landeskrankenhaus Hall in Tirol zur Welt gekommen. Der Bub ist 51 cm groß und 3.580 Gramm schwer, teilte der Pressesprecher der Tirol Kliniken, Johannes Schwamberger, der APA in der Nacht mit. 

Bub in der Steiermark kam ebenfalls um 0.00 Uhr zur Welt

Das erstgeborene Kind einer Familie aus der Gemeinde Gallzein im Tiroler Bezirk Schwaz kam per Spontangeburt zur Welt.  Auch das steirische Neujahrsbaby kam exakt um 0.00 Uhr in Graz zur Welt. Wie ein Sprecher der Spitalsgesellschaft KAGes erklärte, handelte es sich um "eine Punktlandung". 

Vorzeitige Wehen hatten dazu geführt, dass der kleine Adnan bereits in der 32. Schwangerschaftswoche geboren wurde, teilte ein Sprecher der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft (KAGes) mit. Zum Zeitpunkt der Geburt war der Bub 46 Zentimeter groß und 2.036 Gramm schwer. Er ist das zweite Kind seiner Mutter.

50 Sekunden nach Mitternacht ist in Linz im Keplerklinikum die kleine Selina auf die Welt gekommen. Das oberösterreichichische Neujahrsbaby ist 54 Zentimeter groß und 4.120 Gramm schwer. 

In Salzburg wurde der kleine Leon um 0.10 Uhr geboren. Der 4.070 Gramm schwere und 55 cm große Bub wurde im Krankenhaus Hallein geboren. Die Geburt verlief unkompliziert. Leon hat bereits einen großen Bruder.

Das Kärntner Neujahrsbaby heißt Ferdinand. Der Bub erblickte um 0.13 Uhr im Landeskrankenhaus Wolfsberg das Licht der Welt und ist 55 cm groß und 4.165 Gramm schwer. 

Das niederösterreichische Neujahrsbaby 2021 ist um 0.27 Uhr im Landesklinikum Tulln geboren und trägt den Namen Maksymilian. Er ist 3.160 Gramm schwer und 50 cm groß. Die Familie lebt in Tulln.

Babys in Vorarlberg und Burgenland ließen sich mehr Zeit

In Vorarlberg und dem Burgenland ließen sich die Neujahrsbabys ein bisschen mehr Zeit. Das erste Baby am Landeskrankenhaus Bregenz im Jahr 2021 wurde um 2.37 Uhr geboren. Es ist ein Mädchen namens Martha. 

Im Burgenland kam Luca in der Neujahrsnacht um 4.30 Uhr auf die Welt. Der Bub wurde im Eisenstädter Krankenhaus der Barmherzigen Brüder spontan geboren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
BabyGeburtSteiermarkHall in TirolSchwaz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen