Im 7. Monat Schwangere verblüfft mit diesem Foto

Model Belle Lucia verwirrt bei Instagram ihre Fans. In rund acht Wochen soll ihr erstes Kind auf die Welt kommen. Doch vom Babybauch fehlt nahezu jede Spur.
Ist man im siebenten Monat schwanger, trägt man im Normalfall einen schön runden Babybauch vor sich her. Und auch wenn nicht, zumindest sichtbar ist die Schwangerschaft in jedem Fall – besonders, wenn man sich so leichtbekleidet wie Model Belle Lucia im Netz präsentiert. Die 24-Jährige wird in wenigen Wochen Mutter, vom Babybauch ist aber nichts zu sehen.

Kann das sein?

1,4 Millionen Follower des Models sind verwirrt, denn hochschwanger sieht sie keinesfalls aus. Kann das sein? Oder ist es ein Fake, was einige auf Instagram vermuten? Tatsächlich kann es vorkommen, dass durch den Körperbau kaum ein Babybauch sichtbar ist. Bei schlanken Frauen mit straffer Bauchdecke kann der Babybauch sogar eher nach innen wachsen.

Nicht alleine betroffen

Fake-Vorwürfe wegen einer Schwangerschaft muss sich derzeit auch eine andere Frau auf Instagram gefallen lassen. Model Emma McVey zeigt sich auf der Foto-Plattform gertenschlank und durchtrainiert – und die 27-Jährige hat statt eines Babybäuchleins einen Sixpack. Das Model ist derzeit im vierten Monat schwanger.

(rfi)

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitalMultimediaInstagramInstagram

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren