Coronavirus

"Impfjunkie" lässt sich 12 Mal gegen Corona impfen

Der Inder Brahmadev Mandal hat sich angeblich schon 12 mal gegen Corona impfen lassen. Der 84-Jährige schwört auf die Wirkung des Impfstoffs.

André Wilding
Teilen
Ein Inder hat sich bereits zwölf Mal gegen Corona impfen lassen.
Ein Inder hat sich bereits zwölf Mal gegen Corona impfen lassen.
istock/ Symbolbild

Laut eigenen Angaben hat sich der Inder Brahmadev Mandal schon zwölf Man gegen das Coronavirus impfen lassen. Der 84-Jährige schwört auf die gesundheitsförderliche Wirkung des Impfstoffs.

Der Impfstoff sei ein Elixier des Lebens, so Mandal, der in Indien mittlerweile Promi-Status erreicht hat. Die indischen Behörden wollen den ungezügelten Impfstoffkonsum jedoch jetzt bremsen.

"Impfung hilft gegen Beschwerden"

Wie die "Hindustan Times" berichtet, ermittelt aber die Polizei wegen Betrugs und Täuschung gegen den 84-jährigen "Impfjunkie".

"Die Impfstoffe haben bei mir schon gegen diverse Beschwerden geholfen", erklärt Brahmadev Mandal. Unteressen verschärft sich die Corona-Lage in Indien wieder.

Lage spitzt sich zu

Am Montag wurden fast sechs Mal so viele Neuinfektionen wie vor einer Woche – insgesamt 180.000 – registriert. Mehrere Städte verhängten nächtliche Ausgangssperren und untersagten öffentliche Versammlungen.

1/58
Gehe zur Galerie
    <strong>21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei.</strong> In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. <a data-li-document-ref="120048847" href="https://www.heute.at/s/hat-keiner-gecheckt-fendrich-verraet-grosse-schummelei-120048847">Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis &gt;&gt;&gt;</a>
    21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei. In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis >>>
    ORF, Picturedesk