Hier holten die Impf-Rebellen fast 20 Prozent

In Maria Neustift holten die Impf-Rebellen von MFG exakt 19,43 Prozent. Ein Rekordwert in OÖ.
In Maria Neustift holten die Impf-Rebellen von MFG exakt 19,43 Prozent. Ein Rekordwert in OÖ.Gemeinde
Die Partei MFG sorgte für die große Überraschung bei der Wahl. In dieser Ortschaft wählte sie jeder Fünfte!

Der kleine Ort Maria Neustift im Bezirk Steyr-Land in OÖ! 1.635 Einwohner gibt es hier, 1.284 davon waren am Sonntag wahlberechtigt.

Die Sehenswürdigkeit des Ortes ist die Pfarrkirche "Maria, Heil der Kranken" aus dem Ende des 15. Jahrhunderts. Es gibt einen Kirtag, einen Ortslauf und vor Weihnachten einen Adventslauf. 

Bekannt dürfte der kleine Ort nun aber wegen etwas anderem werden: Hier bekamen die Impf-Kritiker von "MFG" die meisten Stimmen in ganz Oberösterreich!

 Bei einer Wahlbeteiligung von 85 Prozent wählten hier exakt 19,43 Prozent die neue Partei. Das ist der höchste Wert in ganz OÖ!

Die ÖVP holte 49 Prozent, die FPÖ knapp 15 und die SPÖ nur 6,7 Prozent. 

Am Wahlabend erklärte Joachim Aigner, Chef von MFG, was die Ziele und Vorhaben seiner Partei sind:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rep Time| Akt:
WahlenOberösterreichLinzInnenpolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen