In diesen Städten bleiben Parks und Spielplätze offen

Bleiben Spielplätze und Parks jetzt geschlossen - oder nicht? Eine generelle Antwort auf diese Frage ist unmöglich. "Heute" hat sich aber in den Landeshauptstädten umgehört.
"Spielplätze und Parks werden nicht geschlossen, sondern bleiben geöffnet", twitterte das Gesundheitsministerium Donnerstagvormittag. Doch Wien hat Parks und Spielplätze geschlossen. Was gilt nun wo?

Gemeinde kann beschließen



Das, was vor Ort entschieden wurde, meint Gesundheitsminister Rudolf Anschober am Donnerstagmittag im Rahmen einer Pressekonferenz. Vom Ministerium her will man hier generell nichts entscheiden. "Den zentralen Erlass werden wir derzeit nicht machen", sagt Anschober. "Wenn eine Gemeinde eine schärfere Regelung beschließt, dann kann sie das tun."

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


In einer Aussendung stellt die Stadt Wien kurz darauf fest: "Alle Wiener Parks sind frei zugänglich, unter der Vorgabe der Einhaltung der Verordnung der Bundesregierung und damit verbundenen Verhaltensregeln. Ausgenommen: Spielplätze, Ballspielplätze, Ballspielkäfige und Skateanlagen, diese sind geschlossen" ("Heute" hat berichtet).

Linz lässt Spielplätze offen



Ähnlich sehen auch das die Verantwortlichen in zahlreichen weiteren Landeshauptstädten. In Graz, Salzburg, Eisenstadt, St. Pölten und Klagenfurt heißt es auf "Heute"-Anfrage: Schaukeln, Rutschen und Wippen ist nicht mehr erlaubt! Einzig in der oberösterreichischen Landeshauptstadt bleiben die Spielplätze weiterhin geöffnet, die Linzer seien "sehr diszipliniert".

Etwas anders liegt die Sache in puncto Park-Öffnung. In Eisenstadt ist der Schloßpark geschlossen, in Salzburg bislang nur der Park beim Gebirgsjägerplatz. Großparks, wie beispielsweise der Lehener Park oder der Mirabellpark bleiben vorerst für die "Durchwegung" geöffnet. Auch in Graz, St. Pölten, Linz und Klagenfurt sind alle Parkanlagen geöffnet. Es gilt das Grundprinzip: Ein Meter Abstand.

In Innsbruck ist der Aufenthalt in den Parkanlagen "Franz Gschnitzer-Promenade", "Arthur Haidl Promenade" sowie zwischen Freiburgerbrücke und Universitätsbrücke verboten.

++ Alle aktuellen Infos zum Coronavirus und Österreich gibt's hier ++

++ Wie es um die Corona-Epidemie weltweit steht, liest du hier. ++









ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederösterreichNewsOberösterreichFreizeitRudi AnschoberCoronavirusJochen Dobnik