In diesen Ferienländern steigt wieder das Corona-Risiko

Unbeschwert den Urlaub genießen? Schwer möglich, denn in ganz Europa steigen langsam wieder die Corona-Infektionen.
Unbeschwert den Urlaub genießen? Schwer möglich, denn in ganz Europa steigen langsam wieder die Corona-Infektionen.(Bild: iStock)
Nach zwei Jahren Covid hat sich viel Urlaubs-Hunger angestaut. Doch viele Feriendestinationen kämpfen derzeit wieder mit hohen Corona-Zahlen.

Zwar haben pünktlich zum Sommeranfang beliebte Urlaubsziele wie Ägypten, Marokko oder Südafrika ihre Einreisebestimmungen wieder gelockert. Dennoch könnten die neuen Omikron-Subvarianten BA.4 und BA.5 die langersehnte Auszeit im Handumdrehen vermiesen. Denn gleich mehrere Feriendestinationen kämpfen derzeit mit hohen Fallzahlen.

Mehr dazu >> 2.300 Euro – so viel geben wir heuer für den Urlaub aus

Die meisten Corona-Ansteckungen Europas finden derzeit in Portugal statt. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, liegt bei 1.133 (Stand: 25. Juni). Der hochansteckende Omikron-Subtyp BA.5 wird für die explodierenden Fallzahlen verantwortlich gemacht. Als Hotspots gelten derzeit der Großraum Lissabon, sowie Madeira und die Azoren.

Mehr dazu >> Neuer Preis-Atlas zeigt, wie teuer Urlaub wirklich wird

Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO zirkuliert das Coronavirus auch auf Zypern stark. In unserem Nachbarland Italien finden sich die höchsten Fallzahlen in der Region von Rom und auf der Insel Sardinien – mehr dazu in der Bildergalerie:

Wo sind denn die Fallzahlen derzeit tiefer? In Kroatien stecken sich knapp 70 Menschen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen an. In Andalusien sind es noch weniger. Auch Slowenien (184) und Spanien (253) vermelden derzeit niedrige Fallzahlen. Zum Vergleich: Die Sieben-Tages-Inzidenz in Österreich liegt derzeit bei 560 – Tendenz steigend.

Mehr dazu >> Fast 9.000 Corona-Fälle – massive Sommerwelle rollt an

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
ReisenReiseCoronavirusCorona-MutationOmikronPortugalKroatienSlowenienZypernFrankreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen