In dieser Wohnung zog Susan Sarandon drei Kinder auf

Susan Sarandon
Susan SarandonEitan Gamliely for Sotheby's International Realty, Getty Images
Nach 30 Jahren will sich die US-Schauspielerin von ihrem New York City Appartement trennen.

30 Jahre lang nannte sie es ihr Zuhause und zog in den Räumlichkeiten sogar ihre drei Kinder auf: Jetzt will sich Schauspielerin Susan Sarandon von ihrem Appartement in New York City trennen - um 7,9 Millionen US-Dollar (6,7 Millionen Euro).

Die 563 Quadratmeter große Wohnung befindet sich im Stadtteil Chelsea, direkt neben Manhattan, im siebten und achten Stock eines Genossenschaftswohnhauses und ist bei Sotheby’s International Realty zum Verkauf gelistet.

Die 73-Jährige hatte das Appartement im Jahr 1991 mit ihrem damaligen Partner, dem Schauspieler Tim Robbins, gekauft und es nach der Scheidung im Jahr 2011 behalten. Sowohl die beiden Söhne, Jack (31) und Miles (28) als auch Sarandons Tochter Eva (35) aus einer früheren Beziehung wuchsen in den neun Zimmern auf. Jetzt, wo sie ausgezogen sind, wären die Räumlichkeiten für sie alleine einfach zu groß, wie der "Thelma & Louise"-Star gegenüber WSJ erzählte.

Allerdings werde die Schauspielerin, die selbst im Stadtteil Queens aufwuchs, immer eine New Yorkerin bleiben und in der Stadt nach einer kleineren Bleibe suchen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
WohnenNew YorkSusan SarandonImmobilien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen