Heftiger Unfall

In fünf Männer gerast – BMW-Lenker erklärt warum

Am Wiener Gürtel donnerte der Fahrer eines BMWs in mehrere Personen am Gehsteig. Begründung: Er wollte einen Crash verhindern.

Robert Cajic
In fünf Männer gerast – BMW-Lenker erklärt warum
Drei der fünf Opfer erlitten schwere Verletzungen.
Berufsrettung Wien

Mehrere Einsatzteams der Wiener Berufsrettung, des Grünen Kreuzes sowie der Polizei schwärmten am Mittwoch gegen 21 Uhr zum Lerchenfelder Gürtel in Ottakring aus. Der Grund: Ein 24-Jähriger verlor auf der Fahrbahn stadteinwärts die Kontrolle über seinen BMW, dann raste er in fünf Männer – "Heute" berichtete. Die Passanten wurden teils schwer verletzt, der Lenker angezeigt.

Lenker wollte Kollision verhindern

Wie die Wiener Polizei nun in einem Statement bekannt gibt, bremste ein Fahrzeug vor dem später verunfallten BMW abrupt ab. Der 24-jährige BMW-Fahrer wechselte den Fahrstreifen nach rechts – ein fataler Fehler. In der rechten Spur waren nämlich mehrere Autos geparkt.

Um nicht mit den geparkten Wägen zu kollidieren, soll der BMW-Fahrer weiter nach rechts ausgeschert haben und auf den nahegelegenen Gehsteig gefahren sein. Trotz abrupten Bremsens konnte der 24-Jährige den Zusammenstoß mit fünf Männern, die vor einem Lokal standen, nicht verhindern.

Fahrer wegen Körperverletzung angezeigt

Drei Männer (24, 40, 46) erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden von der Berufsrettung Wien erstversorgt und vor Ort stabilisiert. Die drei Patienten wurden unter anderem mittels Vakuummatratzen immobilisiert und mit Verdacht auf mehrere Knochenbrüche ins Spital gebracht. Zwei weitere Fußgänger (25, 48) verletzten sich bei dem Unfall leicht und zogen sich Prellungen zu.

1/8
Gehe zur Galerie
    Polizeieinsatz am Mittwochabend am Wiener Gürtel!
    Polizeieinsatz am Mittwochabend am Wiener Gürtel!
    Leserreporter

    Der Unfallverursacher wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt. Es konnte keine Beeinträchtigung festgestellt werden. Weitere Erhebungen laufen.

    Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

    Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 24-jähriger BMW-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und raste in fünf Männer auf dem Gehsteig, nachdem er einem abrupt bremsenden Fahrzeug ausgewichen war
    • Drei Männer erlitten schwere Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht, während der Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt wurde
    • Weitere Untersuchungen zu dem Vorfall sind im Gange
    rca
    Akt.