Insta-Revolution droht: "Herzen müssen bleiben"

Liebesentzug im Netz: Schon bald könnten uns auf Instagram keine Herzen mehr zufliegen. Likes sollen bald versteckt werden.
Likes sollen versteckt werden– dies legen nun durchgesickerte Designs nahe. Die Summe der gesamten Online-Liebe wird dann nicht mehr auf dem Instagram-Profil sichtbar sein.

"Herzen müssen bleiben"



"Das finde ich gar nicht gut, die Herzen müssen bleiben", sagt ServusTV-Moderator Andi Moravec. Der "Half-Time-Blog

ger" fühlt sich durch Likes "angeregt, bessere, besondere Bilder" für seine 10.500 Abonnenten zu machen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Ein Like ist wie ein Glücksgefühl, das zeigen auch Untersuchungen." Anders sieht das Ex-Miss und Moderatorin Julia Furdea: "Likes sind nicht gut für den Kopf, man misst sich daran." Außerdem seien sie keine aussagekräftige Währung für Blogger. "Reichweite ist wichtiger."



Julia Furdea will Reichweite statt Likes.

(sk)

Nav-AccountCreated with Sketch. sk TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsÖsterreichInstagramSocial MediaFacebook

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren