Irrer Ahmadinejad warnt Türkei vor Angriff

Der Iran schließt einen Angriff auf die Türkei nicht aus, sollten in dem Nachbarland tatsächlich Teile eines NATO-Raketenschutzschirms errichtet werden.

"Wir sind bereit, den NATO-Raketenschild in der Türkei anzugreifen, wenn wir einer Bedrohung ausgesetzt sind, und dann werden wir anderen Zielen nachgehen", so Amir Ali Hajisadeh, der bei den Revolutionsgarden für Luft-und Raumfahrt zuständig ist.

Die Türkei hatte im September zugestimmt, dass auf ihrem Territorium Teile eines Raketenfrühwarnsystems der NATO errichtet werden können. Die Führung in Teheran vermutet dahinter einen Schachzug der USA: Israel soll vor einem Gegenschlag des Iran geschützt werden, falls es die Atomanlagen der Islamischen Republik angreifen sollte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen