Italien überholt Kroatien als liebstes Urlaubsland

Jeder vierte Österreicher bleibt im heurigen Sommer zuhause. Die meisten verbringen den Urlaub in Italien.
Die Pläne für die Sommerurlaube dürften großteils geschmiedet sein. Das ergibt eine Umfrage des Wiener Instituts für Freizeit- und Tourismusforschung unter 1.000 Personen.

Demnach hat jeder zweite Österreicher schon eine Reise geplant, jeder vierte bleibt – überwiegend aus finanziellen Gründen – lieber zuhause.

Was die Zieldestinationen anbelangt, wird Kroatien heuer von Italien an der Spitze abgelöst – erstmals seit 2014 übrigens. Laut den Urlaubsforschern lässt sich das auf das gesunkene Preis-Leistungsverhältnis in Kroatien zurückführen.

CommentCreated with Sketch.7 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Hier das Ranking:

1. Italien

2. Kroatien

3. Österreich

4. Spanien

5. Griechenland

6. Türkei

Welches ist Ihr liebstes Urlaubsland? Stimmen Sie ab!



(ek)

Nav-AccountCreated with Sketch. ek TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsReisenUrlaub

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema