So gefährlich ist bequeme Kleidung beim Fliegen

Jeans, Naturmaterialien und Turnschuhe sind die bessere Wahl, um auf eine Extremsituation bei einem Flug vorbereitet zu sein.
Jeans, Naturmaterialien und Turnschuhe sind die bessere Wahl, um auf eine Extremsituation bei einem Flug vorbereitet zu sein.Bild: iStock
Bei einem Flugzeugabsturz kann die Wahl des richtigen Outfits Leben retten. Auf diese Materialien sollte man verzichten.
Beim Fliegen setzen viele von uns auf höchstmögliche Bequemlichkeit. Jedoch kann es bei einem Flugzeugabsturz von Vorteil sein sich für die Jeans und gegen die Leggings mit Schlabberlook entschieden zu haben.

Entscheidend ist, wie entflammbar die Kleidung ist



Das hat einen einfachen Grund: Einige Materialien sind leichter entflammbar als andere. Während synthetische Materialen in einem Ernstfall leicht Feuer fangen, können Naturfasern lebensrettend sein. Denn: 70 Prozent der Passagiere kommen nicht wegen des Absturzes ums Lebens, sondern infolge ihrer Brandverletzung, wie eine Statistik US-Verkehrsbehörde „National Transportation Safety Board" zeigt.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Deswegen sollte man Polyester, Nylon und weite Kleidung meiden. Außerdem sollte man geschlossene Schuhe tragen. Um auf eine Extremsituation bestmöglich vorbereitet zu sein, sollte man daher auf eng anliegende Kleidung aus natürlichen Materialien zurückgreifen.

Die Hälfte aller Flugzeugunglücke passiert beim Start oder bei der Landung. Übrigens sind die hintersten Plätze im Flugzeug statistisch die sichersten.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Reisen