Jeder kennt diesen Promi auf dem Führerschein-Foto

Weißt du, um wen es sich hier handelt?
Weißt du, um wen es sich hier handelt?imago images
Mit 18 machen die meisten ihren Führerschein. Demensprechend sind auch die Passfotos darauf eine Art Zeitmaschine.

Viele lieben sie, einige hassen sie: Alte Fotos. Oftmals werden die meist vergessenen Schmuckstücke aus vergangenen Zeiten beim Aufräumen und Ausmisten entdeckt. Verstaubte Fotoalben, bei welchen beim Durchblättern ein Hauch von Nostalgie wieder hochsteigt.

Diese Bilder werden aber zum großen Teil wieder ins hinterste Eck eines Kastens versteckt und beim nächsten Großputz wiedergefunden. Ein altes Foto, das aber fast jeder immer und überall mit sich trägt: Das Führerscheinbildchen. 

Führerschein im Museum ausgestellt

Nach der bestandenen Prüfung bekam man die Fahrerlaubnis mit einem häufig unansehnlichen Passfoto ausgestellt. Die Freude über den Erfolg überwog aber eindeutig, weshalb man das Kärtchen zunächst noch mit Stolz seinen Freunden und Verwandten präsentierte. Erst mit der Zeit versteckte man das Bild lieber vor diesen.

Auch Promis sind natürlich nicht vor diesen peinlichen Rückblicken gefeit. Einer muss sogar damit leben, dass hunderte von Menschen sich sein Führerscheinfoto täglich ansehen - sofern es Corona erlaubt. Denn seine Fahrerlaubnis ist tatsächlich im "Haus der Geschichte" in Bonn ausgestellt. 

Hast du es schon erraten? Der fast schon kaputte "Fetzen" gehört keinem geringeren als Fernseh-Moderator Günther Jauch. Seinen Führerschein hat der heute 64-Jährige mit 18 bekommen. Kein Wunder, dass da eine deutliche Veränderung stattgefunden hat. Vor allem was die Haarpracht betrifft. Wobei: Würde ihm vielleicht heute auch noch stehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Günter Jauch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen