Bedeckt10°C WienNav-AccountCreated with Sketch.

Jeder rätselt über diese unheimliche Aufnahme

CommentCreated with Sketch.25Social-MailCreated with Sketch.
Das Internet ist um ein gruseliges Video reicher. Eine Überwachungskamera erfasste offenbar eine Kreatur und jeder rätselt, was es sein könnte.
Die Facebook-Nutzerin Vivian Gomez postete kürzlich ein Video auf Facebook, das angeblich von einer ihrer Sicherheitskameras vor ihrem Haus aufgenommen wurde. Bisher wurde das Video bereits über 170.000 Mal geteilt. In der Szene sieht man offenbar eine kleine, unheimliche Kreatur, die an einem Auto vorbeischleicht und dabei komische Bewegungen macht.

Die erste Annahme im Internet ist natürlich, dass es sich um einen Fake, also um eine Fälschung handelt. Was vielen Betrachtern aber auffällt: Für eine Fälschung wäre es richtig gut gemacht – so gibt es keine Ruckler oder Sprünge in den Bewegungen der Kreatur, sogar der Schatten passt zu den Bewegungen.

Kind mit Shorts?

Gomez selbst hat nach mehrmaliger Betrachtung selbst eine ganz einfache Theorie: "Es könnte sich um ein Kind handeln, das Flip-Flops trägt und Short über den Kopf gezogen hat." Was sie allerdings stutzig macht: Nur eine ihrer drei Kameras habe die Kreatur oder Person erfasst, obwohl auch die anderen beiden in einem Winkel angebracht seien, auf denen die Szene zu sehen gewesen sein sollte.

Andere Nutzer helfen scherzhaft mit Theorien aus: Neben der beliebten Alien-Theorie meinen einige Nutzer, es müsse sich um Dobby handeln, den freundlichen Elfen aus der Harry-Potter-Serie. Mehrere US-Medien haben Gomez seit der Veröffentlichung um Stellungnahme gebeten, bisher seien aber noch keine Rückmeldungen eingegangen. (rfi)

CommentCreated with Sketch.25 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitalMultimediaFacebook

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema