Jetzt geht Super Mario auch in die Luft

Bild: Auto-Medienportal.Net
Carrera, vergleichsweise unbekannter Drohnen-Produzent und schon bisher Hersteller ferngesteuerter Super-Mario-Carts, peppt die Linie auf.

Diesmal darf der Nintendo-Held in einem Quadrocopter abheben. Der Akku reicht für bis zu sieben Minuten Flugspaß und ist in 80 Minuten voll geladen.

Der Mario-Copter kostet 99,90 Euro – https://shop.carrera-rc.com

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen