Jetzt schon Sequel zu "Free Guy" angekündigt

Ryan Reynolds (Guy) und Lil Rel Howery (Buddy) im Erfolgsfilm "Free Guy"
Ryan Reynolds (Guy) und Lil Rel Howery (Buddy) im Erfolgsfilm "Free Guy"Twentieth Century Fox Film Corporation/Alan Markfield
Die Premiere des lustigen Action-Films "Free Guy" ist erst vor wenigen Tagen angelaufen und schon bestätigt Star Ryan Reynolds das Sequel.

Am 10. August feierte der Film erst Premiere und ist bereits auf Erfolgskurs. So sehr, dass Hauptdarsteller Ryan Reynolds ("Deadpool") ganz beiläufig in einem Tweet ein Sequel der Action-Komödie ankündigt. "Disney hat heute offiziell bestätigt, dass sie ein Sequel wollen. Woo hoo!!" twitterte er und beendete mit dem Hashtag irony. 

Doch kein Scherz - Filmstudio bestätigt Sequel.

Auch 20th Century Studios, die zum Disney Konzern gehören, haben darauf prompt das Posting geteilt und um ein "Yuuuuuuuup." ergänzt. Der Film handelt von einem Bankkassier (Ryan Reynolds), der erschüttert feststellt, dass er eine unbedeutende Nebenfigur in einem Videospiel ist. Das will er ändern und versucht sich als Held zu inszenieren. Dazu versucht er die Geschichte umzuschreiben und die Spieleentwickler von sich zu überzeugen. 

1. Trailer: Ryan soll in "Free Guy" Deadpool toppen

In den USA konnte der Film bereits über 10 Million US-Dollar einspielen und soll über das Wochenende trotz Corona sogar die 25 Million US-Dollar Marke durchkreuzen. Für den Disney Konzern scheinbar genug Grund, jetzt schon ein Sequel zu planen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mos Time| Akt:
KinoDisneyRyan ReynoldsFilmHumor

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen