Joint statt Jesus: Nonnen verkaufen Cannabis!

Die "Sisters of the Valley" sind eine wie Nonnen gekleidete Sekte. Sie bauen in Kalifornien Cannabis an und stellen medizinische Produkte her. 

Kiffende "Nonnen", die Gras im großen Stil verkaufen? Gibt es: Die "Sisters of the Valley" bauen in Merced County (Kalifornien) Cannabis an – für einen heiligen, pardon, heilenden Zweck. Sie stellen medizinische Produkte wie Cannabidiol-(CBD-)Salben, -Balsame und -Seifen her.

Religiös sind sie nicht wirklich, es handelt sich um eine wie Nonnen gekleidete Sekte radikaler Feministinnen, die von Schwester Kate (62), einer selbst ernannten "anarchistisch-aktivistischen Nonne", gegründet wurde. Das Gras wird von den Damen täglich einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen – also geraucht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CannabisDrogenUSAFeminismus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen