Jolie: Afghanen gehören zu fähigsten Menschen der Welt

Angelina Jolie
Angelina JolieImago Images
Angelina Jolie ist Instagram beigetreten. Ihren allerersten Post widmete sie einem Thema, das ihr sehr am Herzen liegt.

Am Freitag trat Jolie der Social-Media-Plattform bei und veröffentlichte in ihrem allerersten Post den dramatischen Hilferuf eines afghanischen Mädchens. In einem handgeschriebenen Brief an den Hollywood-Star schilderte das Mädchen ihr Schicksal.

Die Menschen in Afghanisten könnten sich jetzt nicht mehr frei in Sozialen Netzwerken äußern, so Angelina Jolie. Sie wolle dabei helfen, die Geschichten und Stimmen von Menschen, die um ihre Menschenrechte kämpfen, auf Instagram zu teilen. "Bevor die Taliban kamen, konnten wir zur Arbeit oder zur Schule gehen. Wir hatten alle Rechte, wir konnten frei dafür eintreten. Jetzt haben wir Angst vor ihnen und glauben, dass all’ unsere Träume zerstört sind", schrieb das Mädchen in dem Brief an Jolie.

"Wie eine Last"

Sie gehörten zu den fähigsten Menschen in der Welt, schrieb die Schauspielerin über afghanische Flüchtlinge und kritisierte, dass man sie "wie eine Last" behandle.

Chaos in Kabul – Websites der Taliban sind down

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Angelina JolieAfghanistan

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen