Josef Ostermayer wird Vorstand der Sozialbau AG

Bild: Helmut Graf

Der ehemalige Kanzleramtsminister Josef Ostermayer erhält ab dem 1. November einen neuen Arbeitsplatz. Er nimmt einen Vorstandsposten bei der Sozialbau AG ein. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Der ehemalige Kanzleramtsminister erhält ab dem 1. November einen neuen Arbeitsplatz. Er nimmt einen Vorstandsposten bei der Sozialbau AG ein. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Der 55-jährige Ostermayer wird damit einer von vier Vorständen bei der Sozialbau AG, die mit knapp 51.000 verwalteten Wohnungen der größte private Hausherr Österreichs ist. Vor seiner Tätigkeit in der Bundesregierung war Ostermayer bei der Wiener Mietervereinigung sowie Geschäftsführer des Wohnfonds Wien.

"Wir sind sehr glücklich, mit Herrn Dr. Ostermayer einen ausgewiesenen Experten in den Vorstand berufen zu können. Er wird die bisherige Entwicklung der Sozialbau AG konsequent und erfolgreich fortsetzen", freut sich Aufsichtsratsvorsitzender Hermann Gugler über den Neuzugang.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen