Josh warnt Fans vor Abzocke: "Würde ich nie machen"

Schreibt Josh seinen Fans privat?
Schreibt Josh seinen Fans privat?picturedesk.com
Mit seinem "Expresso und Tschianti" ist er derzeit in aller Munde. Das wollten sich nun offenbar auch Betrüger zunutze machen. 

Es gibt wohl kaum jemanden, der bei seinen Hitsingles nicht lautstark mitsingt. Egal ob "Cordula Grün", "Wo bist du" oder aktuell eben "Expresso und Tschianti". Da ist auch klar, dass sich Fans freuen würden, wenn sie plötzlich eine private Nachricht von Josh bekommen würden.

"Achtung Leute!"

Genau das dürfte derzeit nun einigen Anhängern passiert sein. Mehrere Personen wurden von einer Message von dem Sänger überrascht. Darin scheint er die Auserwählten zu fragen, wie es ihnen und ihrer Familie gehe. Im Anschluss dürfte er den Fans etwas verkaufen wollen.

Doch nun warnt Josh höchstpersönlich vor diesen Nachrichten: "Achtung Leute, das bin nicht ich!" Offenbar treiben sich Betrüger herum und versuchen Abzocke zu betreiben. "Ich würde euch nie direkt auf diese Art und Weise kontaktieren", betont der Sänger. Wer also bei einer Nachricht von Josh schon Herzklopfen bekam, der muss jetzt enttäuscht werden. Also lieber ignorieren – auch wenn es schwer fällt...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
People

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen