"Juli wird größte Belastungsprobe für Türkis-Grün"

Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) und Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP)
Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) und Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP)ROBERT JAEGER / APA / picturedesk.com
Laut einer "ATV-Frage der Woche" sprechen sich Grün-Wähler für eine Verlängerung des Ibiza-U-Ausschusses aus, die ÖVP-Wähler sind dagegen.

ATV-Moderator Meinrad Knapp, Politikberater Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek lassen diesen Sonntag die politischen Geschehnisse der Woche Revue passieren. Unter anderem werden die Umfrageergebnisse von Peter Hajeks aktueller Meinungsumfrage diskutiert. Er befragte 800 Österreicher: Der Ibiza-Untersuchungsausschuss endet im Juli. Soll er noch einmal verlängert werden?

Die Ergebnisse offenbaren große Differenzen zwischen Grün- und ÖVP-Wähler und machen sichtbar, welche Sprengkraft die Diskussion um die Verlängerung des Ibiza-Untersuchungsausschusses für den Koalitionsfrieden hat: 61 Prozent der ÖVP-Wähler sprechen sich gegen die Verlängerung aus, nur 12 Prozent sind für eine Fortsetzung des U-Ausschusses.

Gegenteiliges Bild bei Grünen

Bei den Grün-Wählern zeigt sich ein völlig gegenteiliges Bild: 52 Prozent würden die Verlängerung begrüßen, nur 17 Prozent sind dagegen. In der Gesamtbevölkerung sprechen sich 35 Prozent für und 34 Prozent gegen die Verlängerung des Ibiza-Untersuchungsausschusses aus, 31 Prozent der Befragten haben keine Meinung dazu.

Peter Hajek: "Der Juli wird wahrscheinlich die größte Belastungsprobe für die türkis-grüne Koalition werden. Am angenehmsten für die Grünen wäre, wenn die WKStA die Ermittlungen gegen Kanzler Kurz zeitnah einstellt. Dann könnte man darauf verweisen, dass der Output des U-Ausschusses zwar politisch erhellend, aber rechtlich begrenzt ist. Zudem hat ein Drittel der Bevölkerung sowieso keine Meinung zu diesem Thema."

ATV Aktuell: Die Woche, Sonntag um 22:20 Uhr bei ATV

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
PolitikÖsterreichSebastian KurzWerner KoglerRegierung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen