Julian Le Play macht Starmania-Geständnis

Julian le Play und Romina Colerus
Julian le Play und Romina ColerusAndreas Tischler
Sänger und Popstar Julian le Play spricht mit "Heute" über seine Karriere und verrät, worauf die "Starmania 21"-Kandidaten besonders achten müssen.

2010 legte Julian le Play (29, Julian Heidrich) mit seiner Teilnahme an "Helden von morgen" den Grundstein für seine heutige Karriere. "Damals wurde ich Siebenter, stand nicht unter Beobachtung und hatte keinen Druck", erzählt der Wiener beim Spaziergang mit "Heute" durch Schönbrunn.

Kein Wunder also, dass er gespannt die neue Staffel von "Starmania" verfolgt. "Ich gestehe, in der Jury wäre ich gerne gesessen", zwinkert er und gibt den jungen Talenten einen wichtigen Tipp mit auf den Weg: "Ich finde, dass man in so einer Show zu wenig auf das vorbereitet wird, was dann in der Musikbranche auf einen zukommt. Also knüpft jetzt Kontakte. Denn die Arbeit beginnt erst richtig nach dem Ende der Show."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
MusikInterviewJulian Le PlayTVPop

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen